Skip navigation

Übersicht über die optischen Messsysteme

Schritt 1. Wählen Sie zwischen absoluten oder inkrementellen Weg- oder Winkelmesssystemen:

Inkrementelle Wegmesssysteme

  • Maßbänder und Maßstäbe werden verwendet, wenn lineare Positionsinformationen benötigt werden - normalerweise in der X-, Y- oder Z-Achse.
  • Inkrementelle Messsysteme eignen sich für Anwendungen, bei denen eine unmittelbare und genaue relative Position, entweder im analogen oder digitalen Format, benötigt wird.
  • Ultrahochvakuum (UHV)-Messsysteme sind für die Verwendung in Vakuumumgebungen optimiert.

Inkrementelle Drehgeber

  • Rotatorische Maßverkörperungen werden für Winkelpositionsinformationen und zur Bewegungssteuerung rotierender Elemente verwendet.
  • Inkrementelle Messsysteme eignen sich für Anwendungen, bei denen eine unmittelbare und genaue relative Position, entweder im analogen oder digitalen Format, benötigt wird.
  • Ultrahochvakuum (UHV)-Messsysteme sind für die Verwendung in Vakuumumgebungen optimiert.

Absolute Wegmesssysteme

  • Maßbänder und Maßstäbe werden verwendet, wenn lineare Positionsinformationen benötigt werden - normalerweise in der X-, Y- oder Z-Achse.
  • Absolut-Messsysteme werden für Anwendungen verwendet, bei denen ein schnelles, eindeutiges digitales Ausgangssignal für jede Position benötigt wird. Sie sind gegenüber Unterbrechungen der Spannungsversorgung unempfindlich.
  • Ultrahochvakuum (UHV)-Messsysteme sind für die Verwendung in Vakuumumgebungen optimiert.
  • Funktional sichere (FS) Messsysteme werden nach SIL2 PLd für den Einsatz in Anwendungen zur Funktionalen Sicherheit zertifiziert.

Absolute Winkelmesssysteme

  • Rotatorische Maßverkörperungen werden für Winkelpositionsinformationen und zur Bewegungssteuerung rotierender Elemente verwendet.
  • Absolut-Messsysteme werden für Anwendungen verwendet, bei denen ein schnelles, eindeutiges digitales Ausgangssignal für jede Position benötigt wird. Sie sind gegenüber Unterbrechungen der Spannungsversorgung unempfindlich.
  • Ultrahochvakuum (UHV)-Messsysteme sind für die Verwendung in Vakuumumgebungen optimiert.
  • ETR (Extended Temperature Range)-Messsysteme eignen sich für den Einsatz in Umgebungen mit extrem hohen oder niedrigen Temperaturen.
  • Funktional sichere (FS) Messsysteme werden nach SIL2 PLd für den Einsatz in Anwendungen zur Funktionalen Sicherheit zertifiziert.