Skip navigation

Equator™ Prüfgerät - Aktuelles

Renishaws aktuellste Meldungen, Anwenderberichte und technische Artikel zum Equator Prüfgerät

Neueste Artikel

  • Der neue Equator™ 500 von Renishaw – intelligente Prozessregelung für größere Werkstücke mit allen Vorteilen des bewährten Equator 300 Prüfgeräts

    Equator Prüfgeräte haben weltweit zur Ertragssteigerung und Verbesserung der Prozessfähigkeiten von Produktionslinien beigetragen. Sie liefern hochgenaue Messdaten bei Maßhaltigkeitsprüfungen neben Dreh- und Bearbeitungszentren während des Fertigungsprozesses. Das neue, größere Equator 500 Prüfgerät ermöglicht jetzt die Messung größerer Werkstücke dank seines Arbeitsbereichs mit 500 mm Durchmesser und einer Höhe von bis zu 400 mm.

  • Neue intelligente Prozessregelungssoftware für das Renishaw Equator™ Prüfgerät

    Für das flexible Prüfgerät Equator™ von Renishaw wird nun eine IPC-Software (IPC steht für Intelligent Process Control - intelligente Prozessregelung) angeboten. Sie ermöglicht die vollautomatische Aktualisierung von Werkzeugkorrekturen in CNC-Fertigungsprozessen. Verbesserte Möglichkeiten für die Bearbeitung von Präzisionsteilen, kürzere Einstell- und Prozesskorrekturzeiten und die Integration in Automationssysteme sind nur einige der Vorteile, die den Anwender erwarten.

  • Neues Prüfgerät Equator™ INTUO™ ersetzt Handmessmittel

    Das flexible Prüfgerät Equator™ von Renishaw ist ab sofort mit der neuen INTUO™ Prüfsoftware verfügbar. INTUO vereinfacht und automatisiert das Prüfen einer Vielzahl an Teilen und verhindert Fehler beim manuellen Prüfen. Die automatisierte Teileprüfung senkt die Ausschussrate und stellt gleichzeitig sicher, dass Teile, die außerhalb der Toleranz liegen, sicher identifiziert werden.

  • „Seit wir den Equator benutzen, haben wir kein einziges Ausschussteil gefertigt und unsere Produktionskosten um 27 % gesenkt.“

    Wie ein Unternehmen die hohe Qualität seiner Produkte gewährleistet, kann bei erfolgreichen Vertragsabschlüssen den Ausschlag geben. Die Wahrung dieser hohen Qualität bedeutet auch wesentlich bessere Chancen für Folgegeschäfte. Bei High-Tech Engineering, ein Feinwerktechnik-Unternehmen mit Geschäftssitz in Dunstable, Bedfordshire, GB, steht seit jeher die Qualität der hergestellten Teile im Mittelpunkt.

  • Flexible Prüfungen jetzt noch schneller

    Die Prozesssteuerung in der Fertigung mit Equator umfasst jetzt NEUES, ultraschnelles, berührend schaltendes Messen, bedienerfreundliche merkmalbasierte Offsets sowie eine aktualisierte EZ-IO Automatisierungssoftware. Hersteller, die Renishaws flexibles Equator™ Prüfgerät verwenden, haben jetzt noch mehr Möglichkeiten das Werkstück dort zu prüfen, wo es gefertigt wird: in der Werkstatt, unter härtesten Bedingungen. Mit dem neuen TP20-Kit für berührend schaltende Messtaster, der Funktion Feature

Alle Artikel