Laserinterferometer-Systeme

Die Laserinterferometer-Systeme von Renishaw werden für Genauigkeitsuntersuchungen an Werkzeugmaschinen, Koordinatenmessgeräten und anderen Positioniereinrichtungen eingesetzt.

SeiteninhaltDownloadsSetzen Sie sich mit Ihrer Niederlassung in Verbindung Online-Kontakt

Laserinterferometer erlauben hochgenaue, wiederholbare und rückführbare Messungen unter Verwendung extern montierter Optiken.

Es gibt zwei Laserinterferometer-Systeme von Renishaw: XL-80 (seit 2007 in Produktion) sowie dessen Vorgängermodell ML10 (1988 - 2007).

Seitenübersicht

XL-80 Lasersystem ML10 Lasersystem (bis 2007) Zubehör Wissenswertes zur Interferometrie Support für Laserinterferometer und Kreisformmessgerät
 XL-80 Laserinterferometer-System  ML10 Laserinterferometer-System  Laseroptiken  Wissenswertes zur Interferometrie   KMG Support

Kompaktes Lasersystem: ±0,5 µm/m,
4,0 m/s Leistung

 

Das ursprüngliche Lasersystem von Renishaw

 

Optiken, Interface-Einheiten, Kabel, Stative und Koffer

 

Grundlagen der interferometrischen Messung

 

Häufig gestellte Fragen (FAQs), Downloads und Support-Artikel

Spezifikationen

Renishaw verfolgt eine Politik der kontinuierlichen Verbesserung. Die auf diesen Seiten angeführten Spezifikationen sind nach gegenwärtigem Wissensstand korrekt. Jedoch behält sich Renishaw das Recht vor, das Aussehen des Produktes und die technischen Daten ohne Vorankündigung zu ändern.

Dokumente

Zugehörige Produkte - AxiSetTM Check-Up

AxiSet Check-Up

AxiSet Check-Up ist mit den gängigsten Bauformen von 5-Achsen- und Multitasking-Maschinen kompatibel und bietet Anwendern eine schnelle und genaue Diagnose der Rotationsachsen-Drehpunkte. Überprüfungen der Ausricht- und Positioniergenauigkeit werden schnell ausgeführt, um komplexe Maschinen längerfristig bewerten und überwachen zu können.

Eine hervorragende Ergänzung zu vorhandenen Systemen zur Überwachung der Maschinenleistung mittels Laserinterferometer und Drehwinkelmessung (XL-80 und XR20-W).

 

Zugehörige Produkte - RLE Lasersystem

RSU10 System

Das XL-80 Lasersystem ist optimal für portable hochgenaue Lasermessungen. Es kann jedoch auch Anwendungen geben, wo nicht Werkstatttauglichkeit oder Transportierbarkeit gefragt sind, sondern ein eher kompaktes System von Vorteil wäre, wie beispielsweise in Prüfständen.

In Verbindung mit dem RLE Laser-Interferometersystem ermöglicht ein spezielles RSU10 Interface den vollen Zugriff auf die XL-80 Software, einschließlich LaserXL und QuickViewXL Software für dynamische Anwendungen. Die kompakten externen Detektorköpfe des RLE Lasersystems lassen sich flexibel an Prüfständen installieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Hitzequelle (Laser) in einiger Entfernung vom Prüfstand positioniert werden kann, um Fehlerquellen so gering wie möglich zu halten. (Maximale Messlänge 4 m und maximale Verfahrgeschwindigkeit 1m/s.)

Kontaktieren Sie uns

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen, eine Preisanfrage haben oder Ihre nationale Renishaw Niederlassung Kontakt zu Ihnen aufnehmen soll.