Skip navigation

Modulare Systeme

Modulare Systeme mit optischer Übertragung und Funkübertragung.

Messung normalerweise unzugänglicher Werkstückmerkmale.

Kompatibilität mit vorhandenen optischen Empfängern von Renishaw.

Hervorragende Widerstandsfähigkeit gegenüber Lichtinterferenzen.

Modulare Systeme von Renishaw ermöglichen einem Messtaster den Zugang zu Messstellen für die Werkstückprüfung bzw. -einrichtung, die mit einem Standardmesstaster möglicherweise unzugänglich wären. Renishaw bietet eine umfassende Auswahl an Adaptern, Verlängerungen und Tastereinsatzkonfigurationen, um selbst anspruchsvollsten Messanwendungen gerecht zu werden.

OMP40M und OMP60M Optische modulare Systeme

Der OMP40M und der OMP60M ermöglichen die Messung von Werkstückmerkmalen, die mit einem Standardmesstaster möglicherweise unzugänglich wären. Beide Systeme können mit Adaptern, Verlängerungen und Renishaws LP2 Messtaster ausgerüstet werden.

Diese modularen Systeme sind weiterhin mit bestehenden optischen Empfängern von Renishaw kompatibel, sodass Anwender vorhandene Installationen aufrüsten können. In Kombination mit dem neuesten Interface mit modulierter Signalübertragung bieten diese Systeme eine hervorragende Widerstandsfähigkeit gegenüber Lichtinterferenzen.

Vorteile und Merkmale

  • Bewährte kinematische Bauweise.
  • Hervorragende Widerstandsfähigkeit gegenüber Lichtinterferenzen bei modulierter Signalübertragung.
  • 360° Übertragungsbereich.
  • Mehr Werkstückmerkmale durch umfassende Auswahl an Adaptern und Verlängerungen zugänglich.
  • 1 bis 2 µm Wiederholgenauigkeit (je nach Messtaster).

RMP40M und RMP60M Modulare Funksysteme

Die modularen Systeme RMP40M und RMP60M ermöglichen die Messung ansonsten unzugänglicher Werkstückmerkmale durch Funkkommunikation mittels Frequenzsprungtechnik (FHSS). FHSS eignet sich besonders für mehrachsige Fräsbearbeitungen, bei denen die Sichtverbindung zwischen Messtaster und Interface nicht immer gewährleistet werden kann.

Zu den genehmigten Funkregionen zählen: China, Europa (alle Länder innerhalb der Europäischen Union), Japan und die USA. Informationen zu anderen Regionen sind von Renishaw erhältlich.

Vorteile und Merkmale

  • Bewährte kinematische Bauweise.
  • Sichere FHSS-Funkübertragung (Frequency Hopping Spread Spectrum).
  • Weltweit anerkannter Wellenbereich von 2,4 GHz – entspricht den Funkvorschriften in allen wichtigen Märkten.
  • Mehr Werkstückmerkmale durch umfassende Auswahl an Adaptern und Verlängerungen zugänglich.
  • 1 bis 2 µm 2σ Wiederholgenauigkeit (je nach Messtaster).

Modulare Systeme im Einsatz

Modulare Systeme - Produktdokumentation

Ergänzende Informationen

Messsoftware-Optionen

Die folgenden Softwarepakete können zur Programmierung von Messroutinen für die Einrichtung und Prüfung von Werkstücken auf CNC-Bearbeitungszentren verwendet werden.

  • GoProbe – Einsteigerpaket für einfache Routinen zur Werkstückeinrichtung und Werkzeugmessung.
  • Inspection Plus – eine integrierte Inspektionszyklenfolge einschließlich Vektormessung.
  • Productivity+™ Active Editor Pro – ein PC-basiertes Softwarepaket mit grafischer Benutzerschnittstelle, über die Benutzer zu messende Merkmale direkt in einem importierten CAD-Modell auswählen können.

Ergänzende Informationen

Interface

Kompatible Interfaces / Kontrolleinheiten für:

Optische Systeme – OMI-2, OMI-2T, OMI-2C oder OSI / OMM-2
Funksysteme – RMI, RMI-Q