Skip navigation

Renishaw FixtureBuilder

Renishaws FixtureBuilder Software erstellt Spannvorrichtungen zur Bereitstellung von Dokumentationen und Unterstützung bei der Offline-Programmierung für KMGs, Equator™ Prüfgeräte sowie optische Messungen.

FixtureBuilder Software

FixtureBuilder ist ein Softwarepaket für die 3D-Modellierung, das die Erstellung und Dokumentation von Spannvorrichtungen ermöglicht.

Die Software kann mit einem CAD-Modell des Prüflings verwendet werden, das in FixtureBuilder importiert wird, sodass das Spannmittel darum herum konstruiert werden kann. Die gesamte Konfiguration, zusammen mit dem Prüfling, kann dann in die Prüf-Programmiersoftware importiert werden. FixtureBuilder unterstützt die meisten CAD Formate, einschließlich IGES, SAT und STEP. Ein Zusatzmodul für Übersetzer ist für Pro/E und CATIA verfügbar.

Vorteile und Merkmale

FixtureBuilder bietet für den Kunden eine Vielzahl von Vorteilen, die sich auf Renishaws herausragende Kenntnis über die Best Practice in der Messtechnik und die Werkstückprüfung zurückführen lassen.

Leichte Bedienbarkeit

Übersichtliche und klar gegliederte Bibliotheken

FixtureBuilder Software - Spannvorrichtung

Alle Standard-Grundplatten und Spannkomponenten können in Katalogen über Registerkarten organisiert und nach Komponenten (Kategorie) und Gewindegröße eingeteilt werden.

Intelligente Drag & Drop-Funktion

FixtureBuilder Software - Drag-&-Drop-Funktionalität (Beispiel 2)

Ziehen Sie die Komponenten einfach über die Drag-&-Drop-Funktion auf eine Platte bzw. eine andere Komponente. Die SmartSnap® Technologie richtet sie automatisch aus und zeigt die Aufnahmebohrung sowie die X-, Y- und Z-Koordinaten auf.

Schnellste Methode zur Bearbeitung von Teilen

FixtureBuilder Software - TriBall Funktion

Die TriBall®* Funktion ermöglicht den Anwendern der FixtureBuilder Software Teile innerhalb des 3D Arbeitsbereichs unabhängig zu bewegen.

Benutzerfreundlicher Begrenzungsmechanismus

FixtureBuilder Software - Begrenzungsfunktion

Dank der benutzerfreundlichen Begrenzungsfunktion kann der Prüfling präzise auf der Spannvorrichtung fixiert werden. Die verschiedenen Begrenzungsmodi sind u.a.: ausrichten, verknüpfen, konzentrisch, tangential etc.

Flexibilität

Konformität

Volle CAD-Kompatibilität

Mit FixtureBuilder können die geläufigsten 3D CAD-Dateien importiert und exportiert werden (Parasolid, Step, ACIS, STL, IGES, etc.). Außerdem steht ein zusätzliches Translator-Modul für CATIA, ProE, UGNX, Solidworks und Inventor zum Erwerb zur Verfügung.

Kundenspezifische Bibliotheken

Der Anwender kann kundenspezifische Spannkonfigurationen und Komponenten, wie z.B. kundenspezifische Platten, erstellen und diese in benutzerdefinierten Bibliotheken zur späteren Verwendung und Referenz speichern.

Compliance mit Qualitätsstandards

FixtureBuilder 'Build it'-Funktion

Die 'Build it'-Funktion ist eine der Hauptvorteile, die allen FixtureBuilder Anwendern zur Verfügung steht. Sie ermöglicht die Erstellung einer kompletten Stückliste sowie von Arbeitsanweisungen für alle Spannkonfigurationen und unterstützt Sie bei der Einhaltung von ISO, QS9000 und weiteren Qualitätstandards.

FixtureBuilder Anwendungsgalerie

Renishaw bietet außerdem Programmier- und Prüfsoftware für KMG und Equator™ Prüfanwendungen.

*SmartSnap®, TriBall® sind eingetragene Warenzeichen von IronCAD.