Skip navigation

RLP40 Funkmesstaster für Drehmaschinen

Zum Prüfen und Einrichten von Werkstücken auf Multitasking-Maschinen und Drehmaschinen.

Flexible Messlösung.

Hervorragende Kommunikationsleistung.

Herausragende Messleistung reduziert den Ausschuss und steigert den Gewinn.

Funkfrequenz-Messtaster

Der RLP40 ist ein Funkmesstaster mit kompaktem Gehäuse, der für die Werkstückeinrichtung und -prüfung auf Drehzentren im Revolver montiert wird.

Dank seiner robusten, ultrakompakten Bauweise und sicheren Kommunikation mittels Frequenzsprungtechnik (FHSS) ist der RLP40 für raue, anspruchsvolle Umgebungen gut geeignet.

Erhältlich mit verschiedenen Aktivierungsmethoden, einstellbarer Auslösekraft und Auslöseoptionen.

Vorteile und Merkmale

  • Bewährte kinematische Bauweise.
  • Sichere FHSS-Funkübertragung (Frequency Hopping Spread Spectrum).
  • Weltweit anerkannter Wellenbereich von 2,4 GHz – entspricht den Funkvorschriften in allen wichtigen Märkten.
  • Ultrakompakte Bauweise.
  • Erhöhter Schutz vor Umgebungseinflüssen.
  • Wiederholgenauigkeit von 1 µm (2σ).

Er gewährleistet Beständigkeit und schließt das Risiko von menschlichem Versagen aus. Ausschussreduzierung ist bei uns gar kein Thema mehr. 

Mekall

RLP40 im Einsatz

RLP40 Produktdokumentation

Installationshandbuch - RLP40

RLP40 Bilder

Ergänzende Informationen

Messsoftware-Optionen

Die folgenden Softwarepakete können zur Programmierung von Messroutinen für die Einrichtung und Prüfung von Werkstücken auf CNC-Bearbeitungszentren verwendet werden.

  • GoProbe – Einsteigerpaket für einfache Routinen zur Werkstückeinrichtung und Werkzeugmessung.
  • Inspection Plus – eine integrierte Inspektionszyklenfolge einschließlich Vektormessung.
  • Productivity+™ Active Editor Pro – ein PC-basiertes Softwarepaket mit grafischer Benutzerschnittstelle, über die Benutzer zu messende Merkmale direkt in einem importierten CAD-Modell auswählen können.

Interface

Kompatible Interfaces / Kontrolleinheiten – RMI, RMI-Q.