SiGNUM™ Si-FN mit serieller FANUC Kommunikation

Durch die berührungslose Funktionsweise, den großen Durchlass und die geringen Querschnitte der RESM-Ringe sowie den Einsatz des robusten, nach IP64 geschützten SR-Abtastkopfes ist das SiGNUM Winkelmesssystem ideal für Drehachsen in Werkzeugmaschinen.

Das neue Si-FN Interface ermöglicht serielle Kommunikation mit der FANUC Steuerung.

SeiteninhaltDownloadsSetzen Sie sich mit Ihrer Niederlassung in Verbindung Online-Kontakt

SiGNUM™ Inkremental-Abtastkopf mit FANUC-Protokollinterface Durch die berührungslose Funktionsweise, den großen Durchlass und die geringen Querschnitte der RESM-Ringe sowie den Einsatz des robusten, nach IP64 geschützten SR-Abtastkopfes ist das SiGNUM Winkelmess-System ideal für Drehachsen in Werkzeugmaschinen. Das neue Si-FN Interface ermöglicht serielle Kommunikation mit der FANUC Steuerung.

Durch die berührungslose Funktionsweise, den großen Durchlass und die geringen Querschnitte der RESM-Ringe sowie den Einsatz des robusten, nach IP64 geschützten SR-Abtastkopfes ist das SiGNUM Winkelmesssystem ideal für Drehachsen in Werkzeugmaschinen. Das neue Si-FN Interface ermöglicht serielle Kommunikation mit der FANUC Steuerung.

Si-FN Interface

Das Si-FN, das ideal zur Verwendung an Drehachsen mit Zahnrad- und Direktantrieb ist, ermöglicht die serielle Kommunikation an FANUC direkt vom Mess-Gerät aus, wodurch eine höhere Leistung und eine einfachere Installation erzielt werden.

Si-FN Interfaces sind mit drei verschiedenen Auflösungsoptionen erhältlich:

  • Normal: 20-Bit (0,0003°) bei bis zu 4.500 min-1
  • High Typ A: 23-Bit (0,000043°) bei bis zu 1.200 min-1
  • High Typ B: 26-Bit (0,0000054° oder 0,02 Winkelsekunden) bei bis zu 600 min-1

Wie auch die anderen Systeme der SiGNUM-Reihe zeichnet sich das intelligente Interface Si-FN durch seine fortschrittliche Signalregelung mittels Automatic Gain Control, Balance Control und Offset Control aus, wodurch zuverlässige, hochgenaue Signale erhalten werden. Das Ergebnis ist der beste zyklische Fehler (Sub-Divisional Error - SDE) in seiner Klasse; der Fehler des Si-FN-Systems mit Ø209 mm beträgt beispielsweise nur ±0,06 Winkelsekunden… fünfmal besser als vergleichbare optische Messsystem und mehr als zehnmal besser im Vergleich zu magnetischen und induktiven Systemen.

SiGNUM™ mit seriellem FANUC Interface Si-FN

Zusätzlich zu den feineren Auflösungen bieten „High Type A“ und „High Type B“ Si-FN Versionen gefilterte Signale für höhere Positionsstabilität und um den Faktor 2 bessere Gleichförmigkeit.

Si-FN Interfaces mit FANUC serieller Kommunikation sind mit Standard SiGNUM SR Abtastköpfen und Standard RESM Ringen mit 52 mm, 104 mm, 209 mm und 417 mm Durchmesser kompatibel. Dadurch können Maschinen- oder Drehtischkonstrukteure das Si-FN leicht als kurzfristige Nachrüstoption wählen.

Doppelt geschirmten, UL-geprüften Kabel

Die gesamte Positionsverarbeitung erfolgt im Si-FN-Interface, sodass Kombinationen mit hoher Auflösung und hoher Geschwindigkeit möglich sind, die bei Verwendung mit herkömmlichen digitalen Rechtecksignalen Signale mit unmöglich hoher Frequenz erfordern würden. Die serielle Kommunikation bietet außerdem eine hervorragende Zuverlässigkeit in gestörten Umgebungen, insbesondere in Verbindung mit dem doppelt geschirmten, UL-geprüften Kabel von SiGNUM.

Das Si-FN sieht außerdem eine vollfunktionale Digitalanzeige (DRO) für die SiGNUM-Software zur weiteren Diagnose über den USB-Port des PCs vor.

SiGNUM™ Software Version 5,0

  • SiGNUM software version 5.0 (released January 2012) - required to optimise installation and set-up of SiGNUM rotary and linear encoders and provides a quick and comprehensive system calibration. The SiGNUM Si interface is connected to the PC via a mini USB cable and the software provides real-time diagnostics to simplify installation and system maintenance.

    [40.1MB]
  • SiGNUM Software Version 5.0 (Stand Januar 2012) wir benötigt um die Installation und Justage der SiGNUM Mess-Systeme zu optimieren und bietet eine schnelle und umfassende Systemkalibrierung. Das SiGNUM Interface wird über ein Mini-USB Kabel mit einen PC verbunden und kann dann mithilfe der Software in Echtzeit überprüft werden.

    [40.3MB]

Broschüren

Datenblätter

Technische Artikel

  • White paper: The accuracy of angle encoders White paper: The accuracy of angle encoders [en]

    Many automation systems rely on precision rotary motion, such as rotary format computer-to-plate (CTP) pre-press machines, machine tool A, B & C axes, surface mount machines and wafer handling and inspection equipment. Different applications demand different combinations of performance and features to optimise their function – some require accuracy, others repeatability, high resolution or low cyclic error for velocity loop control. Typically you would select the encoder that offers the optimum balance of specification and function, and there is a bewildering array to choose from. Yet few are capable of meeting all requirements.

    [817kB]

3D-Modelle (STEP-Format)

Kontaktieren Sie uns

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen, eine Preisanfrage haben oder Ihre nationale Renishaw Niederlassung Kontakt zu Ihnen aufnehmen soll.