Skip navigation

Spannmittel für optische Messsysteme

Steigern Sie den Durchsatz und verbessern Sie die Reproduzierbarkeit und Genauigkeit Ihres Messvorgangs, dank der schnellen und wiederholgenauen Spannkonfigurationen für Ihre Werkstücke mit Renishaws Spannmittel für optische Messsysteme.

Spannmittel für optische Messsysteme

Renishaws Spannmittel für optische Messsysteme bieten zwei einzigartige Spannlösungen, die genau für Ihr spezifisches optisches Messsystem bzw. Multisensor-Maschine entwickelt wurde:

  • Schnelllade-Ecke (Quick Load Corner, QLC)
  • Austauschbare Spannmittel für optische Messsysteme (IVF)

Jedes System verwendet eine Akryl-Grundplatte, die den Einsatz von Gegenlicht für eine klare Sicht auf das Werkstück auf Ihrem optischen Messsystem bietet.

Spannmittel-Kits für optische Messsysteme

Spannmittel für optische Messsysteme von Renishaw können in vorkonfigurierten Kits erworben werden. Zusätzliche Komponenten sind separat erhältlich. Ein typisches Kit besteht aus einer Schnelllade-Ecke (QLC), einer Grundplatte und einem umfangreichen Satz an Komponenten. Die Art der Komponenten, die gespannt werden sollen, bestimmt welches Kit gewählt werden muss. Renishaw bietet zwei verschiedene Kits:

  • Klemm-Kit
  • Magnetisches und Klemm-Kit (enthält Magneten zur Spannung von Stahlteilen)

Weitere Informationen stehen Ihnen als Download unter Technische Spezifikationen zur Verfügung: Spannmittel für optische Messsysteme oder wenden Sie sich an Ihre Renishaw-Niederlassung.

Grundplatten

Es stehen zwei Grundplatten-Optionen zur Auswahl:

  • Mehrere Bohrungen: Diese Platten bieten eine größere Flexibilität zur Konfiguration und Prüfung so vieler Teile wir möglich, mit einem freien Raum in der Plattenmitte.
  • Mehrere Fenster: Diese Platten bieten mehrere Fenster für eine bestmögliche Ansicht auf kleine Komponenten.

Spannkomponenten

Die Spannkomponenten können auf einfache Weise eingestellt werden und wurden so konzipiert, dass sie Komponenten mit der kleinsten notwendigen Kraft fest spannen, um Beschädigungen und Verzug zu vermeiden. Das große Sortiment an Komponenten bietet Flexibilität beim Aufbau der Spannkonfiguration, um einen maximalen Abstand bei der Messung zu garantieren.

Schnelllade-Ecke (Quick Load Corner, QLC)

Die Akryl-Grundplatten von Renishaw enthalten integrierte Stahlstifte, die genau in die Magneten in der Schnelllade-Ecke passen. Dies ermöglicht eine schnelle, einfache und wiederholgenaue Be- und Entladung der Platten auf / von der Maschine. Die Kanten der Schnelllade-Ecke (QLC) sind ausgespart, damit die Teile direkt an sie montiert und mit M4 oder M6 Spannkomponenten von Renishaw befestigt werden können. Dies erlaubt eine schnelle und einfache Prüfung. Sobald die Komponenten befestigt sind, können Sie die Konfiguration dokumentieren und akkurat wiederherstellen.

Bestellung Ihrer QLC

Die QLC kann in vorkonfigurierten Kits, die eine Grundplatte, eine QLC für Ihre spezielle Maschine sowie einen umfangreichen Satz an Komponenten enthält, erworben werden. Zusätzliche Montageplatten und Komponenten können separat zur Befestigung weiterer Teilen erworben werden.

Die QLC wurde für eine Montage in der unteren linken Ecke Ihrer optischen Plattform und der Position der Montagebohrungen konzipiert. Montagebohrungen werden für die meisten großen Hersteller von optischen Messsystemen bereitgestellt, um die richtige Größe und einen ordnungsgemäßen Sitz zu bieten. Bitte geben Sie bei Bestellung auch den Hersteller sowie die Modellnummer Ihrer Maschine an.

Austauschbare Spannmittel für optische Messsysteme (IVF)

Die austauschbaren Spannmittel für optische Messsysteme (IVF) eignen sich bestens für Maschinen, die größer als 450 mm x 450 mm sind.

Diese Vorrichtung besteht aus einem Rahmen und Montageplatten aus Akryl, die so konzipiert werden können, dass sie die gesamte Größe, die Hälfte oder ein Viertel des Rahmens verwenden. Der Rahmen wird aus eloxiertem Aluminium hergestellt und speziell für Ihre optische Maschine konfiguriert.

Die austauschbaren Montageplatten können modular mit M4 oder M6 Gewindebohrungen (10 mm bzw. 12,5 mm Lochabstand) oder kundenspezifisch gefertigt werden. Eine Kombination aus kundenspezifischen und modularen Montageplatten und Komponenten kann für ein und denselben Rahmen angeboten werden, um maximale Flexibilität zu bieten.

Jedes IVF wird für Ihre spezielle Maschine hergestellt, um die richtige Größe und einen ordnungsgemäßen Sitz zu bieten. Bitte geben Sie bei Bestellung auch den Hersteller sowie die Modellnummer Ihrer Maschine an.

Downloads

Anwendungsgalerie optischer Systeme