Skip navigation

Verbesserte Messleistung mit neuen motorischen Dreh-/Schwenkköpfen für Koordinatenmessgeräte

Renishaws Standard-Produktfamilie an motorischen PH10 Dreh-/Schwenkköpfen für Koordinatenmessgeräte (KMGs) bietet jetzt, nach einer Reihe an konstruktiven Änderungen, eine 20%-prozentige Verbesserung der Wiederholgenauigkeit sowie eine erhöhte Langzeitstabilität.

Neuer motorischer PH10T-Dreh-/Schwenkkopf für KMGs mit TP20 Messtaster In Kombination mit einer optionalen 2-Jahres-Garantieverlängerung bieten die neuen PH10-Systeme KMG-Anwendern einen neuen Leistungsstandard der Dreh-/Schwenkköpfe und eine zuverlässige Präzision, selbst für die anspruchsvollsten Messanwendungen.

Alle drei Varianten des neuen PH10 Dreh-/Schwenkkopfes weisen eine verbesserte Wiederholgenauigkeit, von 0,5 µm (2σ) auf nur 0,4 µm (2σ) (bei einer Strecke von 62 mm), auf, wodurch der Anwender von einer erhöhten Positioniergenauigkeit an der Tastereinsatzspitze profitiert.

Flexible und wiederholgenaue KMG-Positionierung der Messtaster

Die verbesserte Positioniergenauigkeit fällt besonders bei Anwendungen mit Tasterverlängerungen, die z. B. die SP25M Messtastersysteme zum Scannen verwenden, ins Gewicht. Dies wurde mithilfe einer höheren mechanischen Steifigkeit der Kopfkonstruktion sowie durch verbesserte Fertigungsprozesse erreicht. Durch Einsatz der neuesten Surface Mount Technologie wurden außerdem Robustheit und Zuverlässigkeit der Dreh-/Schwenkköpfe gesteigert.

Neuer motorischer PH10M Dreh-/Schwenkkopf für KMGs mit modularem Wechselsystem Die motorischen Dreh-/Schwenkköpfe PH10 von Renishaw ermöglichen eine flexible und wiederholgenaue Positionierung der Messtaster während einer KMG-Messroutine. Das Angebot umfasst drei Modelle, wobei jedes mit einer Auswahl an Tastern und Verlängerungen verwendet und in 720 Positionen wiederholgenau positioniert werden kann. Hierdurch werden Messungen an schwer zugänglichen Werkstückmerkmalen ermöglicht. Der PH10T unterstützt Messtaster mit M8 Gewinde, wie z. B. den TP20, während der PH10M die Renishaw ‘Autoaufnahme’ einsetzt, um auch komplexere Mehrkanal-Messtaster wie SP600M und SP25M aufnehmen zu können. Für Maschinen und Anwendungen, die eine Direktmontage an der Pinole erfordern, bietet der PH10MQ alle Funktionen des PH10M. Verlängerungen bis 300 mm werden für die gesamte Palette angeboten.

In Kombination bieten diese neuen Verbesserungen eine erhöhte Langzeitstabilität des motorischen Kopfes und ermöglichen einen längeren Zeitintervall zwischen Kalibrierungen auf KMGs. Ein weiterer Unterschied wird durch die Anwendung des "Aqua Blast"-Verfahrens deutlich, das den neuen PH10 Dreh-/Schwenkköpfen eine moderne, mattschwarze Oberfläche verleiht, dank der sie eindeutig von den Einheiten mit einer niedrigeren Spezifikation unterschieden werden können.

Neue KMG-Dreh-/Schwenkköpfe über attraktive Nachrüstoptionen

Neuer motorischer PH10M-Dreh-/Schwenkkopf für KMGs mit SP25M Scanning-Messtaster Bestehenden PH10-Kunden wird eine besondere Option geboten: Zusätzlich können Kunden, die einen Dreh-/Schwenkkopf zur Reparatur retournieren, von einer Sondervariante von Renishaws einzigartigem, kostengünstigem „Reparatur durch Austausch“-Service Gebrauch machen; hier wird ein PH10 Dreh-/Schwenkkopf mit neuer Spezifikation geliefert und eine minimale Stillstandszeit sichergestellt. In beiden Fällen ist die Installation des neuen Dreh-/Schwenkkopfes schnell und einfach durchführbar und das KMG kann nach einer Standard Kalibrierroutine der Einheit, ohne eine Inbetriebnahme durch Spezialisten bzw. Änderungen an Teileprogrammen, wieder in die Produktion aufgenommen werden.

Auch KMG-Anwender, die bisher noch keinen motorischen PH10 Dreh-/Schwenkkopf verwenden, gehen nicht leer aus! Beim Kauf eines neuen PH10 Systems bei einem Partner des Renishaw "Changer"-Programms, werden ebenfalls attraktive Leistungen geboten: Beim Kauf eines neuen Dreh-/Schwenkkopfes erhält der Kunde ein kostenloses Wechselmagazin für Tastereinsätze (es gelten die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Lieferanten). Alle neuen PH10 Dreh-/Schwenkköpfe verfügen über eine Standardgarantie von 12 Monaten. Eine weiterführende Garantie über 24 Monate ist zu günstigen Konditionen erhältlich und bietet zusätzlichen Schutz für diese wichtige Messeinrichtung.

 

Immer aktuell

Registrieren Sie sich hier, um regelmäßig Neuigkeiten von Renishaw zu erhalten.

Gesamter Artikel

  • Neuigkeiten: Verbesserte Messleistung mit neuen motorischen Dreh-/Schwenkköpfen für Koordinatenmessgeräte

    Renishaws Standard-Produktfamilie an motorischen PH10 Dreh-/Schwenkköpfen für Koordinatenmessgeräte (KMGs) bietet jetzt, nach einer Reihe an konstruktiven Änderungen, eine 20%-prozentige Verbesserung der Wiederholgenauigkeit sowie eine erhöhte Langzeitstabilität. In Kombination mit einer optionalen 2-Jahres-Garantieverlängerung bieten die neuen PH10-Systeme KMG-Anwendern einen neuen Leistungsstandard der Dreh-/Schwenkköpfe und eine zuverlässige Präzision, selbst für die anspruchsvollsten Messanwendungen.

    [24kB]

Für alle Bilder und Texte liegt das Copyright bei Renishaw