Skip navigation

Automatisierung und Prozesssteuerung

Das Equator™ Prüfgerät kann manuell bedient oder in Automatisierungszellen integriert werden.

Verwendung des Equator Prüfgeräts für eine automatisierte Prozessüberwachung

Equators Hardware und Software wurde von Anfang an für eine Anwendung im sowohl manuellen als auch automatisierten Betrieb entwickelt. Das Equator System kann in Serienfertigungslinien zwischen Drehzentren, Bearbeitungszentren, Schleif- und anderen Werkzeugmaschinen eingesetzt werden. Dank seiner Fähigkeit innerhalb von wenigen Sekunden zwischen Werkstücken zu wechseln, kann ein einziges Equator Prüfgerät Komponenten verschiedenster Maschinen einer Fertigungszelle prüfen.

Die Integration von Equator Systemen in Produktionslinien und Fertigungszellen

Das Equator System kann schnell, anhand der für das jeweilige Teil bestimmten Schnellbefestigung von einem Bediener oder Roboter beladen werden. Es werden keine hohen Kosten für genaueste Spannmittel benötigt. Spannmittel für verschiedene Teile können von Hand oder automatisch gewechselt werden, da die Equator Grundplatte eine 3-Punkt wiederholgenaue kinematische Verbindung für austauschbare Spannplatten enthält. Bei Bedarf können zwei Spannplatten mit identischen Spannvorrichtungen verwendet werden, eine auf Equator während der Messung und eine daneben, bei der das vorherige Werkstück gegen das nächste ausgetauscht wird.