Skip navigation

Berührend (taktil) schaltende Messtaster

Renishaw liefert ein umfassendes Angebot an Messtastersystemen, die den verschiedensten Messanwendungen und Budgets der Anwender entgegenkommen - von einfachen Merkmalprüfungen an manuell betriebenen Koordinatenmessgeräten bis hin zur komplexen Werkstückmessung an computergesteuerten Hochgeschwindigkeits-Maschinen.

Berührend schaltende Messtaster eignen sich zur Prüfung dreidimensionaler geometrischer Werkstücke, da mit ihnen einzelne Messpunkte aufgenommen werden können.

Renishaw liefert ein umfassendes Angebot an Messtastersystemen, die den verschiedensten Messanwendungen und Budgets der Anwender entgegenkommen - von einfachen Merkmalprüfungen an manuell betriebenen Koordinatenmessgeräten bis hin zur komplexen Werkstückmessung an computergesteuerten Hochgeschwindigkeits-Maschinen.

Wechsel des Tastermoduls

TP20 Tastermodule

Durch den mit den Messtastern TP20 und TP200 möglichen Wechsel des Tastermoduls lässt sich der Messdurchsatz steigern und stets die geeignete Tastereinsatzkonfiguration für die jeweilige Anwendung auswählen.

  • Reduzierte Zyklusdauer - Modulwechsel in etwa 6 Sekunden im Vergleich zu 1 Minute (plus Nachkalibrierung) bei einem manuellem Wechsel
  • Kollisionsschutz in XY – Bei einer Kollision lösen sich die Tastermodule von der Aufnahme
  • Sichere Lagerung der Module in Wechselmagazinen

Produktinformationen

 

Sie sehen sich gerade unsere berührend schaltenden Messtaster an. Vielleicht interessieren Sie sich auch für unsere Scanning-Messtaster...