Skip navigation

OLP40 Messtaster für Drehmaschinen

Zum Prüfen und Einrichten von Werkstücken auf Drehmaschinen aller Größen und kleinen Multitasking-Maschinen.

Flexible Messlösung.

Zuverlässige modulierte, optische Signalübertragung.

Herausragende Messleistung reduziert den Ausschuss und steigert den Gewinn.

Ultrakompakter Messtaster

Ultrakompakter, berührend schaltender 3D-Messtaster mit optischer Signalübertragung, speziell entwickelt für die Werkstückeinrichtung und -prüfung auf Drehmaschinen und Schleifmaschinen.

Durch die Kompatibilität mit sämtlichen optischen Empfängern von Renishaw können Anwender bestehende Installationen leicht aufrüsten.

Vorteile und Merkmale:

  • Bewährte kinematische Bauweise.
  • Hervorragende Widerstandsfähigkeit gegenüber Lichtinterferenzen bei modulierter Signalübertragung.
  • 360° Übertragungsbereich.
  • Ultrakompakte Bauweise.
  • Erhöhter Schutz vor Umgebungseinflüssen.
  • Wiederholgenauigkeit von 1 µm (2σ).

Für eine Komponente benötigten wir bei der Nachbearbeitungsprüfung 35 Minuten – dies musste verbessert werden. Wir ersetzten diesen Vorgang durch einen Messzyklus und verringerten den Inspektionszyklus somit auf etwa sechs Minuten.

Castle Precision

OLP40 im Einsatz

Installationsanleitungen, Benutzerhandbücher und Produktkonformitätszertifikate finden Sie in unserer Bibliothek zur technischen Unterstützung.

Installationshandbuch - OLP40

OLP40 Bilder

Ergänzende Informationen

Messsoftware-Optionen

Die folgenden Softwarepakete können zur Programmierung von Messroutinen für die Einrichtung und Prüfung von Werkstücken auf CNC-Bearbeitungszentren verwendet werden.

  • GoProbe – Einsteigerpaket für einfache Routinen zur Werkstückeinrichtung und Werkzeugmessung.
  • Inspection Plus – eine integrierte Inspektionszyklenfolge einschließlich Vektormessung.
  • Productivity+™ Active Editor Pro – ein PC-basiertes Softwarepaket mit grafischer Benutzerschnittstelle, über die Benutzer zu messende Merkmale direkt in einem importierten CAD-Modell auswählen können.

Interface

Kompatible Interfaces / Kontrolleinheiten – OMI‑2, OMI‑2C, OMI‑2T, OSI mit OMM‑2.