Skip navigation

QUANTiC™ Messsysteme

Das Messsystem QUANTiC mit integrierter Filteroptik und Interpolationstechnologie von Renishaw ist ein unempfindliches, inkrementelles, offenes, optisches Messsystem in extrem kompakter Bauform. QUANTiC ist dank außergewöhnlich großer Installations- und Betriebstoleranzen sowie integrierter Kalibrierungsfunktionen leicht einsetzbar.

QUANTiC Abtastköpfe bieten digitale Ausgangssignale sowie eine neue Analogsignal-Variante mit vielfältigen Konfigurationen und linearen oder rotativen Maßverkörperungen.

Umfassende Diagnoseinformationen lassen sich über das Advanced Diagnostic Tool ADTi‑100 und die zugehörige Software ADT View während der Installation sowie zur Diagnose und Fehlersuche bei der Anwendung abrufen.

Verschmutzungsbeständige robuste Positionsmessung

Piktogramm Zuverlässigkeit

QUANTiC Abtastköpfe gewährleisten eine hervorragende Bewegungssteuerung bei einer Vielzahl verschiedener Anwendungen durch die Minimierung von Positionsfehlern bei Maßbandverschmutzung. Eine neue Detektorkonstruktion sorgt außerdem für eine zusätzliche Signalfilterung zur Eliminierung nicht-harmonischer Signalfrequenzen, sodass ein geringer zyklischer Fehler (SDE) und nur minimale Signalveränderungen bei Schmutz oder Verunreinigungen auf dem Maßband gewährleistet sind.

Einfach Installation und Einrichtung

Piktorgramm Einfache Installation

Die ausgereifte Optikkonstruktion und Signalverarbeitung des Messsystems QUANTiC sorgt für größere Installations- und Betriebstoleranzen bei gleichbleibend hoher Messleistung. Niedrige Betriebskosten werden durch verkürzte Installations- und Einrichtzeiten erreicht.


Geschwindigkeit

Piktogramm Geschwindigkeit

Geschwindigkeiten von bis zu 24 m/s lassen sich erzielen, um selbst höchsten Anforderungen an die Bewegungssteuerung gerecht zu werden.

Zählerfrequenz getakteter Ausgang (MHz)


Maximale Geschwindigkeit (m/s)

Mindestflankenabstand* (ns)


T

(10 µm)

D

(5 µm)

X

(1 µm)

Z

(0,5 µm)

W

(0,2 µm)

Y

(0,1 µm)

H

(50 nm)

5024242418,137,253,6261,81325,1
4024242414,505,802,9001,45031,6
25242418,139,063,631,8130,90651,0
20242416,118,063,221,6110,80657,5
12242410,365,182,071,0360,51890,0
1024248,534,271,710,8530,427109
0824246,913,451,380,6910,345135
0624245,372,691,070,5370,269174
042418,133,631,810,730,3630,181259
019,064,530,910,450,180,0910,0451038
Analogausgang

20 (-3dB)

*Bei einem Abtastkopf mit 1 m Kabel

Finden Sie die passende QUANTiC Maßverkörperung

Linear

Maßverkörperung

Produktname

Genauigkeit

Teilungsperiode

Thermischer Ausdehnungskoeffizient bei 20 °C

Max. Länge der Maßverkörperung

Edelstahlmaßband mit Schienenoption

RTLC20 FASTRACK Maßband

RTLC40 mit optionalem FASTRACK™


40 µm (hohe Genauigkeit): ±5 µm/m
40 µm: ±15 µm/m


40 µm


10,1 ±0,2 µm/m/°C


10 m (> 10 m auf Anfrage)


Schmales EdelstahlmaßbandRKLC20 Maßband

RKLC40-S/RKLC40H-S

40 µm (hohe Genauigkeit): ±5 µm/m
40 µm: ±15 µm/m
40 µm

Wie Installationsuntergrund, wenn Maßbandenden mit Endklemmen fixiert sind

20 m (> 20 m auf Anfrage)

Teilrotation

Maßverkörperung

Produktname

Genauigkeit

Teilungsperiode

Thermischer Ausdehnungskoeffizient bei 20 °C

Max. Länge der Maßverkörperung

Schmale Maßverkörperung aus Edelstahl für Teilkreismessungen

RKLC Teilkreis-Maßverkörperung


RKLC40-S

40 µm: ±15 µm/m40 µm

Wie Installationsuntergrund, wenn Maßbandenden mit Endklemmen fixiert sind

20 m (> 20 m auf Anfrage)

Rotativ

Maßverkörperung

Produktname

Teilungsgenauigkeit (je nach Ringdurchmesser)

Teilungsperiode


Thermischer Ausdehnungskoeffizient bei 20 °C

Ringdurchmesser

Edelstahl-Ring

RESM-REST Maßband (Maßverkörperungsseite)

RESM40


±3,97 bis ±0,38 Winkelsekunden

40 µm


15,5 ±0,5 µm/m/ °C


52 bis 550 mm

Optionales Advanced Diagnostic Tool ADTi-100

Advanced Diagnostic Tool ADTi-100

Das QUANTiC Messsystem ist mit dem Advanced Diagnostic Tool ADTi-100 und der Software ADT View kompatibel. Sie bieten eine umfassende Echtzeit-Datenrückmeldung vom Messsystem zur Unterstützung bei besonders schwierigen Installationen und für die Diagnose. Die intuitiv bedienbare Softwareoberfläche bietet Folgendes:

  • Fernkalibrierung
  • Signaloptimierung über die gesamte Achslänge
  • Angabe der Abtastkopfneigung
  • Endschalter- und Referenzmarkenanzeige
  • Anzeige der Messsystemposition (in Bezug auf die Maßverkörperung)
  • Kontrolle des Geschwindigkeit-Zeit-Diagramms
  • Datenexport und -speicherung