Skip navigation

SP600

Die Messtaster der SP600 Baureihe sind ideal zum Scannen von Profilen und feinsten Oberflächendetails auf Koordinatenmessgeräten.

3 Versionen sind erhältlich:  Das SP600-System besteht aus dem Messtaster, einer PC-Interfacekarte und einem Wechselmagazin für die Tastereinsätze.

SP600

SP600

Länge: 89 mm

Masse: 172 g

Befestigung: Kundenspezifisch

SP600M

SP600M Messtaster

Länge: 107,5 mm

Masse: 216 g

Befestigung: Renishaw Autoaufnahme: PH10M PLUS, PH10MQ PLUS oder PH6M

SP600Q

SP600Q

Länge: 98 mm

Masse: 299 g

Befestigung: Direkt an der Messpinole

Vorteile und Merkmale

  • Hohe Scan-Geschwindigkeit bis max. 300 mm/s, schnelle Punktmessung und hochfrequente Datenerfassung
  • Geringe Antastkräfte bieten größtmögliche Flexibilität
  • Extrem robuste Bauweise schützt den Taster vor kleineren Kollisionen
  • Geringe Betriebskosten und hohe Lebensdauer; mehr als 50.000 Arbeitsstunden können ohne Serviceunterbrechung erreicht werden
  • Durch die geringe Masse, hohe strukturelle Steifigkeit und reibungsfreie Viskosedämpfung wird ein exzellentes dynamisches Verhalten erreicht

Interface

AC1 oder AC2 analoge PC-Interfacekarte (optional)

Merkmale des Messtasters

Messungen in 3 Achsen (X, Y, Z). Lineare und parallele Bewegungen in allen Achsen

Messbereich

±1 mm (X, Y, Z)

Überlaufweg

X, Y und –Z sind durch eine kinematische Verbindung geschützt

Auflösung

0,1 µm mit optional erhältlicher AC2 Interfacekarte

0,5 µm mit optional erhältlicher AC1 Interfacekarte

Federrate

1,2 N/mm nominal (X, Y, Z)

Dämpfung

20% (X, Y, Z) typisch bei 23 °C

Betriebstemperatur

10 ℃ bis 40 ℃

Spannungsversorgung

+12 V bis -12 V, 5 V (±10%)

Ausgänge (X,Y,Z)

Analoges Spannungssignal proportional zur Auslenkung: 4 V bis 8,5 V/mm

Tastereinsätze

M4

Zubehör

SCP600

SCP600

Das SCP600 Speichermodul ist Teil eines modularen Wechselsystems, das dem Anwender die Möglichkeit bietet, die Anzahl der Tastereinsatz-Wechselplätze sowie die Größe und den Abstand des Wechselsystems zu definieren. Die individuell zusammengestellten SPC600 Speichermodule werden an der MRS Schiene befestigt (erhältlich in 400mm, 600mm und 1000 mm). Entsprechend der geforderten Anwendung kann der Abstand einfach eingestellt werden.

SCR600

SCR600 Das SCR600 ist ein passives Wechselmagazin und benötigt daher keinen elektrischen Anschluss. Ein Mechanismus im Unterteil dient als Überlaufschutz in der Einfahrrichtung des Messtasters. Das Wechselmagazin kann bis zu vier Tastermodule aufnehmen. Im Arbeitsraum eines KMG können mehrere SCR600 Wechselmagazinemontiert werden.

AC1 PC Karte

Die AC1 Karte ist eine 12-Bit-Interfacekarte, die einfach zu installieren und direkt mit dem Messtasterkabel verbunden ist. Die Karte führt alle Messtaster-Managementfunktionen aus und übermittelt Statusinformationen an den Hauptrechner. AC1 wurde durch AC2 ersetzt.

AC2 PC Karte

Die AC2 PC-Karte ersetzt die 12-Bit AC1 Karte. Sie hat ein erweitertes Leistungsvermögen mit 16-Bit Auflösung, Delta-Tau Bus-Kompatibilität und kompletter PICS-Funktion.

Garantieverlängerung

Zu Ihrer Sicherheit bietet Renishaw in einem Zeitraum von 3 Monaten ab Kaufdatum eine Garantieverlängerung auf 3 Jahre. Kontaktieren Sie Ihren Lieferanten oder Ihre Renishaw Niederlassung.

Technischer Artikel

Vielleicht haben Sie auch Interesse an...

Sie sehen sich gerade unser SP600 Scanning-System an. Vielleicht sind Sie auch an dem REVO 5-Achsen-Scanning-System interessiert…