Skip navigation

Tasterwechselsysteme und Zubehör

Durch den Einsatz unseres Zubehörs erzielen Sie zusätzliche Vorteile, da das vorhandene Messtaster-System in seiner Leistungsfähigkeit verbessert wird.

Wechselmagazine

Zubehör

Informationen zum Tastereinsatz- und Messtasterwechsel

Die verschiedenen Messaufgaben, die typischerweise in einem Messraum zu erledigen sind, erfordern, dass das eingesetzte Messtaster-System möglichst flexibel und vielseitig ist. Mit nur einem Messtaster und nur einer Tastereinsatzkonfiguration können nicht alle Messaufgaben erfolgreich bewältigen werden.

Wann wird der Messtaster und wann der Tastereinsatz gewechselt?

Tastereinsatzwechsel

Ablegen des TP20 Moduls

Wenn Sie komplexere Messungen an einem Werkstück durchführen müssen, wird es erforderlich sein, die Tastereinsatzkonfiguration für die verschiedenen Messaufgaben zu ändern.

Tastereinsätze können von Hand mittels eines Gewindeanschlusses gewechselt werden, wobei jedoch eine Neukalibrierung erforderlich ist. Es sind auch Messtastersysteme erhältlich, mit denen wiederholgenau und automatisch ein Tasterwechsel möglich ist. Dadurch werden weniger manuelle Eingriffe nötig und das zeitaufwändige Nachkalibrieren entfällt.

Automatische Tasterwechselsysteme

ACR3 mit Messtastern

Ein scannender Messtaster ist besonders flexibel, da er sowohl Formen scannen als auch einzelne Messpunkte hochgenau aufnehmen kann. Für Messungen an zerbrechlichen oder leicht verformbaren Werkstücken ist jedoch ein berührungslos arbeitender Messtaster besser geeignet.

Es ist daher möglich, dass ein Messtaster nicht für alle Ihrer Messaufgaben geeignet ist. Sollten Ihre Messaufgaben deshalb den Einsatz von unterschiedlichen Messtastern erfordern, so ist die Verwendung eines Wechselsystems wichtig.

Dieser Messtasterwechsel erfolgt über eine wiederholgenaue, automatische Wechselaufnahme am Tastkopf oder an der Pinole des Koordinatenmessgerätes sowie am Messtaster. Zusätzlich müssen die momentan nicht verwendeten Messtaster sicher gelagert werden.

 

MRS Modulares Befestigungssystem

Viele Hersteller benötigen sowohl die Flexibilität des Tastereinsatz- als auch des Messtasterwechsels. Durch diese Kombinationsmöglichkeiten kann immer der geeignetste Messtaster und Tastereinsatz für die jeweilige Messaufgabe verwendet werden, wodurch die Messgenauigkeit erhöht wird, während die Messzykluszeiten minimiert werden.

Neuer Schwung für Ihren Prüfprozess

Rüsten Sie Ihr bestehendes Messsystem auf und reduzieren Sie sofort Ihre Kosten.