Skip navigation

TP6 und TP6A

Robuster kinematischer Messtaster mit automatischer Wechselaufnahme oder M8-Gewinde.

TP6 und TP6A mit PI 200-3

Der TP6 und der TP6A Messtaster haben unterschiedliche Messtasteranschlüsse (M8-Gewinde und Autoaufnahme). Beide Messtaster sind kinematisch schaltende Messtaster und die Antastkraft kann manuell verstellt werden, um die bestmögliche Messleistung bei unterschiedlichen Tastereinsatzkonfigurationen zu erzielen.

Beide Messtaster haben einen Durchmesser von 25 mm. Sie können mit langen Tastereinsätzen (M3-Sortiment) verwendet werden und besitzen einen großen Überlauf für eine hervorragende Robustheit.

Spezifikationen

TP6TP6A

Hauptanwendung

Robuste CNC-gesteuerte und manuelle KMGs.

Wie TP6, zusätzlich schnell wechselbar ohne Neukalibrierung.

Antastrichtungen

5 Achsen: ±X, ±Y, +Z 

5 Achsen: ±X, ±Y, +Z

Max. Wiederholgenauigkeit in eine Richtung (2σ µm) (an der Tastspitze)

0,35 µm

0,35 µm

2D-Antastunsicherheit in XY-Ebene

±1 µm

±1 µm

Gewicht

56 g

76 g

Tastereinsätze

M3

M3

Antastkraft an der Tastspitze (einstellbar)

0,11 N bis 0,3 N

0,11 N bis 0,3 N

Antastkraft voreingestellt

0,11 N bis 0,13 N

0,11 N bis 0,13 N

Überlauf des Tastereinsatzes (üblich)

XY-Ebene: ±22°

+Z-Achse: 5,5 mm bei 0,11 N

2 mm bei 0,3 N

XY-Ebene: ±22°

+Z-Achse: 5,5 mm bei 0,11 N

2 mm bei 0,3 N

Maximale Verlängerung für PH10 Serie

200 mm

200 mm

Montage

M8-Gewinde

Autoaufnahme

Interface

PI 7-3, PI 200-3, UCC

PI 7-3, PI 200-3, UCC

Neuer Schwung für Ihren Prüfprozess

Rüsten Sie Ihr bestehendes Messsystem auf und reduzieren Sie sofort Ihre Kosten.

Garantieverlängerung

Zu Ihrer Sicherheit bietet Renishaw in einem Zeitraum von 3 Monaten ab Kaufdatum eine Garantieverlängerung auf 3 Jahre. Kontaktieren Sie Ihren Lieferanten oder Ihre Renishaw Niederlassung.