Skip navigation

TP7M

Dehnmessstreifen-Taster mit 25 mm Durchmesser und mit Autoaufnahme, geeignet zur hochgenauen Teilevermessung.

TP7 mit PI 7-3

Der TP7M Messtaster basiert auf der Dehnmessstreifen-Technologie, welche eine höhere Genauigkeit gegenüber herkömmlichen kinematisch schaltenden Messtaster bietet.

Der TP7M kann mittels der Autoaufnahme am motorischen Tastkopf PH10M PLUS / PH10MQ PLUS, dem starren Tastkopf PH6M oder einer PEM-Verlängerung befestigt werden.

Spezifikationen

TP7M

Hauptanwendung

Messzentren und automatisierte Messanlagen. Manuelle und CNC-gesteuerte KMG

Antastrichtungen

6 Achsen: ±X, ±Y, ±Z

3D-Genauigkeit (getestet nach ISO 10360-2)

-

Wiederholgenauigkeit in eine Richtung (2σ µm) 

Empfindlichkeit Stufe 1: 0,25 µm

Empfindlichkeit Stufe 2: 0,25 µm

2D-Antastunsicherheit in X/Y

Empfindlichkeit Stufe 1: ±0,25 µm

Empfindlichkeit Stufe 2: ±0,50 µm

3D-Antastunsicherheit in X/Y/Z

Empfindlichkeit Stufe 1: ±0,50 µm

Empfindlichkeit Stufe 2: ±1 µm

Antastkraft (an der Tastereinsatzspitze) 

XY-Ebene: 0,02 N

Z-Achse: 0,15 N

Überlaufkraft

XY-Ebene: 0,78 N

Z-Achse: 11,75 N

Gewicht

85 g

Max. Verlängerung (in Verbindung mit PH10 PLUS Dreh-/Schwenkkopf)

200 mm

Max. empfohlene Tastereinsatzlänge (M4-Tastereinsätze)

150 mm Stahl – 180 mm GF

Montage

Mehrkanal-Autoaufnahme

Interface

PI 7-3

Automatischer Messtasterwechsel

Automatisches Tasterwechselsystem

Tastereinsätze

M4

Garantieverlängerung

Zu Ihrer Sicherheit bietet Renishaw in einem Zeitraum von 3 Monaten ab Kaufdatum eine Garantieverlängerung auf 3 Jahre. Kontaktieren Sie Ihren Lieferanten oder Ihre Renishaw Niederlassung.