Skip navigation

Virsa™ Raman-Analysator

Verwenden Sie den Virsa Raman-Analysator, das neueste hochleistungsfähige Raman-Spektroskopiesystem von Renishaw, um Ihre spektroskopischen Untersuchungen von den begrenzten Möglichkeiten des Labormikroskops auf neue Proben und Umgebungen auszuweiten.

Der Virsa Raman-Analysator

Raman-Leistung auf Laborniveau, wo immer sie gebraucht wird.

Renishaw hat sich bei der Entwicklung des Virsa Raman-Analysators seine Fachkompetenz in Optikkonstruktion und Detektortechnologien zunutze gemacht. Der Analysator kombiniert Raman-Leistung auf Laborniveau mit den Vorteilen eines portablen Geräts. 

Vorteile und Merkmale:

  • Flexible Probenmessungen mit faseroptischen Sonden. Standardmäßig großzügige Kabellänge von 5 Metern; andere Längen auf Anfrage erhältlich

  • Fluoreszenzvermeidung mit Optionen für zwei Laserwellenlängen. 532 nm und 785 nm können getrennt durch einzelne Sonden oder durch dieselbe Objektivlinse bei übereinander angeordneten Sonden verwendet werden 
  • Sondenoptionen mit hoher räumlicher Auflösung für eine schnelle mikroskopische Analyse 

  • Genaue Ziellokalisierung und -fokussierung mit der optionalen motorisierten, codierten Drei-Achsen-Sondenhalterung und Videosonden

  • Steuerung über die leistungsfähige WiRE™-Software (Windows-basierte Raman-Umgebung) von Renishaw zur Erfassung von Raman-Daten sowie Datenverarbeitung und -analyse

Dieses vielseitige System besitzt eine kompakte Stellfläche. Es kann auf einem Tisch verwendet oder in einem 19-Zoll-Standardrack montiert werden. Dadurch ist es ideal für Forscher, die die Anwendung von Raman über herkömmliche laborbasierte Mikroskopsysteme hinaus ausweiten möchten. 

Das Potenzial von Raman weiter ausbauen

Der Virsa Raman-Analysator ist speziell auf Vielseitigkeit ausgelegt. Je nach Anforderungen stehen verschiedene Ausstattungsmerkmale zur Auswahl.

Merkmal

Standardmäßig

Optional

Anregungswellenlänge - 532 nm und/oder 785 nm✓ Eine oder beide Wellenlängen auswählen 
Faseroptische Virsa-Sonden:
  • VRP10: Für allgemeine Probenahme und Massenbeprobung
  • VRP20C: Für konfokale Messungen mit hoher räumlicher Auflösung
✓ Mindestens eine Sonde standardmäßig enthalten 
5 m LWL-KabelWeitere Längen erhältlich
Objektivlinse✓ Eine Linse mitgeliefertZusätzliche Linsen erhältlich
Laptop mit WiRE-Software (Windows-basierte Raman-Umgebung) von Renishaw 
Raman Assist - Online-Schulungsmodule 
Raman Assist - Installation, Schulung und Support 
Servicevertrag 
Tauchsonden 
Videoanzeige (direkte Probenbetrachtung durch die Linse) 
SB100 Computergesteuerter Dreiachsen-Sondenpositionierer 
Sonden-Objektivrevolver (zum einfachen Wechsel zwischen mehreren Objektivlinsen) 
Spektraldatenbanken zur Identifizierung unbekannter Materialien 
Fortschrittlichste Datenanalysemodule 
Virsa Sonde und Proben
Virsa Raman-Analysator bei der Beprobung eines Gemäldes

Für nähere Informationen bitte folgende Broschüre herunterladen:

Konformität

Laserprodukt der Klasse 3B1

1 gemäß IEC 60825-1:2014