Skip navigation

XR20-W Drehwinkelmessgerät

Drehachsenpositionierung ist für die Gesamtmaschinengenauigkeit ausschlaggebend

Schnelle Kalibrierung mit dem XR20-W für eine Genauigkeit von bis zu ±1 Winkelsekunde

Das XR20-W Drehwinkelmessgerät arbeitet mit den Lasersystemen XL-80 und XM-60. Es besteht aus einem integrierten Winkelreflektor, der an einer servogesteuerten Präzisionsachse montiert ist. Die Winkelposition der Achse und die relativ zum Hauptkörpergehäuse angeordnete Optik werden von einem extrem hochgenauen Messsystem mit direkt am Hauptlager vorgesehener Maßverkörperung gesteuert.

„Dank der Funktionen des XR20-W (einfache und flexible Einrichtung aufgrund von Größe und Gewicht, kabellose Bedienung und anwenderfreundliche Software) konnten wir unseren Zeitaufwand für den Prüfaufbau um 40% und die Prüflaufzeit um 20% reduzieren.

Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die Testdurchführung dank der Funktechnologie sicherer ist, sodass keine Überwachung erforderlich ist. Dadurch stören wir nicht den Fertigungsbetrieb, was einen großen Gewinn für unsere Betriebs- und Qualitätsverfahren darstellt.“

Hurco (Taiwan)

Vorteile und Merkmale

  • Flexibel und leicht – für die einfache Einhandmontage an einer Vielzahl von Drehtischen, Drehmaschinen und anderen Drehachsen entwickelt
  • Hohe Genauigkeit - ±1 Winkelsekunde bei Verwendung des XL-80 bzw. ±1,2 Winkelsekunden bei Verwendung des XM-60. (Weitere Informationen sind unten unter Fehlerbudget und Unsicherheitsberechnung zu finden.)
  • Schnelle Prüfung- rascher Prüfaufbau und zügige Datenerfassung
  • Drahtloser Betrieb – mit wiederaufladbaren Batterien und integrierter Drahtlosverbindung über Bluetooth®-Kommunikation betrieben
  • Integrierte Justagehilfen – minimiert Messfehler bei der Einrichtung
  • Automatische Kalibrierung – Kalibrierzyklus vor der Messung kompensiert Winkelausrichtfehler
  • Zyklen vor Prüfung– automatische Richtungs- und Vorschuberkennung
  • Vorschub- Drehzahlen von bis zu 10 m-1

Anwenderfreundliche Montageoptionen

Die Montage des XR20-W an Drehachsen wird durch eine Reihe modularer Halterungen für verschiedene Anwendungen vereinfacht.

Standardmontage

Die Zentrierung auf der Achse ist normalerweise sehr einfach. Dabei werden die Markierungen am Umfang des Montagerings und die Zentrierhilfe verwendet.

Flexible Montage

Neben der Standardmontage ermöglicht eine Adapterplatte für den Montagering auch die Anbringung des XR20-W an Drehtischen mit ungeeigneten Mittenvertiefungen. Außerdem kann sie zur Befestigung des XR20-W am Drehmaschinenadapter und kundenspezifischen Aufnahmen eingesetzt werden.

Software

Die CARTO Software wird für die Drehwinkelmessung mit einem XL-80 Laser oder einem XM-60 Multiachsen-Lasersystem verwendet und besteht aus drei Anwendungen:

  • Capture zur Erfassung von Daten und Erstellung von Teileprogrammen.
  • Explore für leistungsfähige Analysen und Berichterstellung nach internationalen Standards.
  • Compensate zur Erstellung von Kompensationsdateien für verbesserte Positioniergenauigkeit. 

Die Software zur universellen Drehwinkelmessung* bietet eine Lösung für die 5-Achsen-Maschinenkalibrierung, wenn der XR20-W nicht auf der Maschinendrehachse montiert werden kann. Die Software gibt Teileprogramme für die synchronisierte Bewegung von Dreh- und Linearachsen aus, um die Strahlausrichtung während der Prüfung beizubehalten.

*Nur kompatibel mit RotaryXL und LaserXL Software
XR20-W Drehwinkelmessgerät - modulare Montage

Bildergalerie