Prozessüberwachung und -automatisierung

Die Prozessüberwachung in der Fertigung wird durch das robuste Equator Prüfgerät erleichtert. Dank seiner kompakten Bauform und der einfachen Installation lässt sich Equator mühelos in automatisierte Fertigungslinien integrieren.

SeiteninhaltDownloadsSetzen Sie sich mit Ihrer Niederlassung in Verbindung Online-Kontakt

Bessere Prozessüberwachung und Kontrolle

Zellenfabrik Equator kann in Serienfertigungslinien zwischen Drehzentren, Bearbeitungszentren, Schleif- und anderen Maschinen eingesetzt werden, sowie auch innerhalb einer Fertigungszelle, um Werkstücke verschiedener Maschinen zu messen. Equator kann vom Maschinenbediener bestückt und das Messen innerhalb von Sekunden gestartet werden, bei maximaler Flexibilität und einer zuverlässigen Wiederholgenauigkeit.

Das Equator System kann außerdem in automatisierte Fertigungslinien integriert werden. Über die optionale I/O Schnittstelle wird es an einen Roboter angeschlossen oder die Messergebnisse werden an ein SPC-Programm (zur statistischen Prozessregelung) übertragen. Einige SPC-Programme bieten auch die Möglichkeit, bestimmte moderne Werkzeugmaschinensteuerungen anzuschließen, um Werkzeugkorrekturen in einer durchweg automatisierten Prozesskontrolle zu aktualisieren.

Mit den erfassten Daten von Equator können zuverlässig Korrekturen erstellt werden, um so die Auswirkungen von Werkzeugverschleiß und thermischen Einflüssen auszugleichen. In Kombination mit einer robotergesteuerten Werkstückzuführung unterstützt Equator vollautomatisch die Inline-Prozesskontrolle.

Fertigungsprozess

Datenblätter

Downloads

  • Datenblatt: AutoComp - Automatische Werkzeugverschleißkompensation für Equator 300 Datenblatt: AutoComp - Automatische Werkzeugverschleißkompensation für Equator 300

    Die Software AutoComp ermittelt den Werkzeugverschleiß anhand der Fertigungsmaße der Teile und führt automatisch eine Werkzeugkorrektur durch. Mithilfe des laufenden Durchschnittwertes und der benutzerdefinierten Toleranzgrenze berechnet die Software einen Werkzeugoffset und überträgt diese Information an die CNC Steuerung. Dieses Verfahren verhindert mögliche Fehler des Bedieners bei der Eingabe von falschen Offset-Werten. Alle gemessenen Daten werden für eine spätere Auswertung gespeichert.

    [547kB]

Anwenderberichte

Kontaktieren Sie uns

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen, eine Preisanfrage haben oder Ihre nationale Renishaw Niederlassung Kontakt zu Ihnen aufnehmen soll.