Skip navigation

Datenschutzhinweis

Letzte Aktualisierung am 15. April 2021

Datenschutzhinweis der Renishaw-Gruppe

Renishaw respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. In diesem Datenschutzhinweis wird, gemeinsam mit anderen Hinweisen, die unter Umständen zum Zeitpunkt der Datenerfassung bereitgestellt werden, erläutert, wer wir sind, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, an wen wir sie weiterleiten, wie wir sie nutzen und wie Sie von Ihren Rechten in Sachen Datenschutz Gebrauch machen können.

Sollten Sie Fragen oder Bedenken der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, kontaktieren Sie uns bitte über die unten in diesem Datenschutzhinweis angegebenen Kontaktinformationen.

Wir empfehlen Ihnen diesen Datenschutzhinweis vollständig durchzulesen, um sicherzustellen, dass Sie umfassend informiert sind. Sollten Sie jedoch auf der Suche nach bestimmten Informationen sein, können Sie im Menü oben in diesem Datenschutzhinweis den entsprechenden Quick-Link auswählen, um zum ausgewählten Abschnitt zu gelangen.

Wer sind wir?

Renishaw ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen in den Bereichen Messung, Bewegungssteuerung, Gesundheitswesen, Spektroskopie und Fertigung. Weitere Informationen über das Unternehmen, unsere Produkte und unsere Dienstleistungen finden Sie hier.

Geltungsbereich dieses Datenschutzhinweises

Unter der Nennung von „Renishaw“, „wir“ oder „uns“ sind Renishaw plc und (wo zutreffend) die zugehörige Tochterfirma zu verstehen, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist. Angaben zu unseren Tochterfirmen und deren Kontaktinformationen finden Sie hier. Dieser Datenschutzhinweis gilt nicht für Renishaw Neuro Solutions Ltd., deren Datenschutzhinweis Sie hier.

Unsere Produkte und Dienstleistungen sind für die Nutzung durch andere Organisationen vorgesehen. Dieser Datenschutzhinweis bezieht sich auf die Datenverarbeitung durch uns als Datenverantwortlicher. Werden Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen über eine Organisation (wie Ihren Arbeitgeber) bereitgestellt, gilt der vorliegende Datenschutzhinweis nicht für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns als Datenverarbeiter oder Dienstleistungsanbieter im Namen dieser Organisation. Informieren Sie sich bitte in diesem Fall über die Richtlinien und Hinweise der entsprechenden Organisation.

Wie erfassen wir personenbezogene Daten?

Freiwillig von Ihnen bereitgestellte Daten

Unter Umständen stellen Sie uns freiwillig Daten zur Verfügung, beispielsweise dann, wenn Sie zur Registrierung eines Kontos Ihre Kontaktdaten angeben, wenn Sie Broschüren und andere Inhalte von unserer Website herunterladen, sich für Marketing-Newsletter anmelden, sich für eine Veranstaltung oder ein Webinar registrieren, ein Angebot von uns anfordern, Produkte oder Dienstleistungen von uns beziehen oder Anfragen an uns senden. Auch während Besprechungen oder während anderer direkter Interaktionen stellen Sie uns während der Kommunikation mit uns unter Umständen personenbezogene Daten bereit. Sollten Sie uns die personenbezogenen Daten Dritter bereitstellen, erklären Sie, dass Sie hierzu berechtigt sind und (wo erforderlich) die entsprechende Einverständniserklärung eingeholt haben.

Automatisch erfasste Daten

Beim Besuch unserer Website und Portale oder der Verwendung unserer Produkte erfassen wir automatisch bestimmte Daten über Ihr Gerät, wie in den Abschnitten Cookies und Telemetrie unten genauer erläutert wird. In einigen Ländern sind diese Daten laut geltendem Datenschutzrecht personenbezogene Daten. In diesem Fall werden Ihnen entsprechende Pop-ups, Banner oder andere Hinweise angezeigt, in denen Sie gebeten werden, dieser Datenerfassung zuzustimmen.

Von Dritten bezogene Daten

Es ist möglich, dass wir von Zeit zu Zeit aus öffentlichen Quellen (wie sozialen Medien) oder über Dritte (wie Anbieter für geschäftliche Kontaktdaten, Personalvermittler, ehemalige Arbeitgeber oder Vorgesetzte, Anbieter von Hintergrundprüfungen, Händler oder Distributoren, die Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, und Kollegen, die uns Ihre Kontaktdaten übermitteln, um Produkte oder Dienstleistungen erhalten oder bereitstellen zu können) Daten zu Ihrer Person erfassen, allerdings nur dann, wenn wir geprüft haben, dass diese Dritten entweder Ihre Zustimmung eingeholt haben oder anderweitig Gründen rechtlich dazu befähigt oder verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten an uns weiterzugeben. Unter Umständen werden diese Daten mit von uns erhobenen personenbezogenen Daten über Sie zusammengeführt, um unsere Aufzeichnungen zu aktualisieren oder zu verbessern.

Welche personenbezogenen Daten erfassen wir und weshalb?

Der Zweck bzw. die rechtliche Grundlage für die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten hängt von der Art der personenbezogenen Daten sowie dem Erfassungskontext ab.

Wir erfassen personenbezogene Daten aber nur dann, wenn wir sie benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt und nicht durch Ihre Rechte im Sinne des Datenschutzes oder Ihre Grundrechte und Freiheiten eingeschränkt wird, oder wenn Sie sich damit einverstanden erklären. In einigen Fällen können wir auch rechtlich dazu verpflichtet sein, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben, oder benötigen diese, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder das anderer Personen zu schützen.

Unten finden Sie einige Beispiele hierfür. Wir bemühen uns darum, den Zweck oder die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zum entsprechenden Zeitpunkt klar zu kommunizieren und Ihnen mitzuteilen, ob die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten Pflicht ist oder freiwillig erfolgt (und welche möglichen Folgen sich daraus ergeben, wenn Sie keine personenbezogenen Daten bereitstellen sollten).

Grundsätzlich verwenden wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten nur für die in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Zwecke oder für Zwecke, die wir Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten mitteilen. Unter Umständen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch auch für andere Zwecke, die nicht unter die Ihnen mitgeteilten Zwecke fallen (wie beispielsweise für statistische Analysen), wenn dies im Rahmen des geltenden Datenschutzrechts gestattet ist.

Sollten Sie Fragen hierzu haben oder weitere Informationen zum Zweck oder der Rechtsgrundlage der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, wenden Sie sich über die unten in diesem Datenschutzhinweis angegebenen Kontaktinformationen an uns.

Einstellung

Wenn Sie sich bei uns für eine Stelle bewerben, erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten (wie Kontaktinformationen, Lebenslauf und Bewerbungsformular), um eine Entscheidung über Ihre mögliche Einstellung zu treffen. Hierunter fallen unter anderem die Beurteilung Ihrer Fähigkeiten und Qualifikationen, die Verifikation Ihrer Angaben, Befragung der angegebenen Referenzen, (wo für die ausgeschriebene Stelle angemessen) Durchführung von Hintergrundprüfungen und die Verbesserung unserer Einstellungsverfahren. Wir können diese Daten unter Umständen aufbewahren, um Sie in Bezug auf künftige Ausschreibungen zu kontaktieren, es sei denn, Sie bitten uns, dies nicht zu tun.

Cookies

Wir nutzen Cookies, Web-Beacons, Pixel und ähnliche Verfolgungsmethoden, um personenbezogene Daten zu erfassen und zu verarbeiten. Hierzu gehören unter anderem Ihre IP-Adresse, Gerätetyp, eindeutige Geräte-Identifikationsnummer, Art des Browsers, allgemeine geografische Region (z. B. Land oder Stadt) und andere technische Daten. Unter Umständen erfassen wir auch Informationen dazu, wie über Ihr Gerät mit unserer Website oder unserem Portal interagiert wurde, einschließlich der aufgerufenen Seiten und angeklickten Links. Diese Daten verwenden wir für interne Analysen und zur Verbesserung der Qualität und Zweckdienlichkeit unserer Website für deren Besucher. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies, dem Verwendungszweck und dazu, wie Sie der Speicherung von Cookies widersprechen können, finden Sie in unserem Cookie-Leitfaden. Beachten Sie jedoch, dass Sie durch das Blockieren von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website uneingeschränkt nutzen können. Einige Browser bieten eine automatische Funktion für das Blockieren von Tracking an. Diese ist aber nicht standardisiert, deshalb unterstützen wir solche Signale aktuell nicht.

Telemetrie

Wenn Sie unsere Produkte einrichten oder Updates durchführen, werden Sie unter Umständen gebeten, Telemetriedaten an uns freizugeben. Unter Telemetrie verstehen wir wertvolle technische Daten (wie Gerätetyp, Betriebssystem oder Produktversion), die es uns ermöglichen, die Produktleistung zu überwachen, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, zu behebende Fehler zu finden und fundierte Entscheidungen in den Bereichen Produktsicherheit, Entwicklung und Einstellung bestimmter Produkte zu treffen.

Marketing

Unter Umständen senden wir Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu. Wo gesetzlich vorgeschrieben, holen wir zunächst Ihre Zustimmung ein, bevor wir Sie kontaktieren. Sie können unsere Marketingunterlagen auch jederzeit abbestellen, indem Sie unser Marketing-Präferenzzentrum besuchen oder in den von Ihnen erhaltenen E-Mails auf den Link zum Abbestellen des Newsletters anklicken. Möglicherweise verfolgen wir, ob unsere Mitteilungen erhalten wurden oder nicht und ob Sie das Abonnement kündigen, um unsere Mailing-Listen auf neuestem Stand zu halten und Ihre Präferenzen wie gewünscht umzusetzen. Bitte beachten Sie: Ein Abbestellen von Marketingmaterialien hat keine Auswirkung auf die Zusendung von Betriebshinweisen und geschäftlichen Mitteilungen, die unter dem Punkt Kontoverwaltung unten beschrieben sind.

Messen

Sollten Sie an einer Veranstaltung teilnehmen, auf der wir ausstellen, erklären Sie sich unter Umständen dazu bereit, uns Ihre Kontaktinformationen zu Marketingzwecken bereitzustellen, indem Sie uns erlauben, Ihr Namensschild zu scannen, oder Sie uns Ihre Visitenkarte übergeben. Wie unter dem Punkt Marketing oben beschrieben, können Sie sich jederzeit gegen den weiteren Erhalt von Marketingmaterialien entscheiden.

Kontoverwaltung

Unter Umständen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich Zahlungsdaten, wo zutreffend), um Ihr Konto zu verwalten. Hierunter fallen unter anderem Produktprognose, Auftragsverarbeitung, Rechnungsstellung, Zahlungsverarbeitung, Finanzberichterstellung, Trendanalyse und Produkt-Roadmap-/Lebenszyklusplanung. Außerdem senden wir Ihnen unter Umständen Betriebshinweise und geschäftliche Informationen über Ihr Konto zu (wie Hinweise auf Produkt-Updates und aktuellen Lieferstatus, Sicherheitshinweise und Hinweise auf das Ablaufen/die Erneuerung von Lizenzen).

Netzwerküberwachung

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, erfassen wir unter Umständen Ihre personenbezogenen Daten, während wir unsere Unternehmenssysteme, Daten und Ausstattung überwachen, um Gefahren zu erkennen und ihnen vorzubeugen, Sicherheitsvorkommnissen nachzugehen und deren Folgen zu mindern und die rechtmäßige Nutzung dieser Systeme, Daten und Ausstattung zu gewährleisten.

Kundenservice

Sollten Sie uns kontaktieren, um ein Problem zu melden oder Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu stellen, erfassen wir unter Umständen Ihre Kontaktinformationen und Details zu dieser Interaktion mit Ihnen in unserem Support-Ticket Management System. Diese Informationen können wir verwenden, um auf Ihre Fragen zu antworten, bestehende Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, neue Produkte und Dienstleistungen zu erforschen und entwickeln, Probleme mit aktuellen Produkten und Dienstleistungen zu erkennen und beheben und die Antwortzeiten des Kundendiensts sowie seine Effektivität zu verfolgen.

Compliance

Unter Umständen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen und zur Durchführung von Prüfungen, mit deren Hilfe illegale Aktivitäten wie die Verletzung von Export- und Handelssanktionen, Bestechung, Betrug, Korruption und moderne Sklaverei verhindert werden sollen. Sollten Sie über unser Whistleblowing-Programm „Speak Up“ Bedenken äußern oder dort als Beteiligte oder Beteiligter oder Zeuge oder Zeugin genannt werden, verwenden wir diese bereitgestellten Daten, um entsprechende Ermittlungen einzuleiten. Unter Umständen erfassen wir auch Konformitätsdaten und erstellen für Prüfer und Prüferinnen sowie Behörden Berichte über die von uns unternommenen Schritte.

Feedback

Sollten Sie an Umfragen zur Kundenzufriedenheit teilnehmen, können wir Ihre personenbezogenen Daten für interne Geschäftsanalysen und zu Schulungszwecken verwenden, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen, die Kundenzufriedenheit zu bestimmen und zu erhöhen und unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

Foren

Einigen unserer Webseiten oder Social-Media-Seiten bieten die Möglichkeit an, Beiträge mit „Gefällt mir“ zu markieren, selbst Beiträge zu veröffentlichen oder bereitgestellte Informationen zu kommentieren. Wir möchten Sie daran erinnern, dass alle auf öffentlich verfügbaren Seiten angegebenen Daten von anderen Menschen gelesen und zu beliebigen Zwecken verwendet werden können. Überlegen Sie vor dem Teilen bitte gut, wie sensibel diese Informationen sind. Ihre Interaktionen mit Social-Media-Seiten unterliegen den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Drittanbieter.

Besucher

Wenn Sie unsere Niederlassungen oder von uns organisierte Veranstaltungen besuchen, müssen Sie sich unter Umständen als Besucher oder Besucherin bzw. Teilnehmer oder Teilnehmerin registrieren und hierzu Name, Titel, Name des Unternehmens, Kontaktinformationen und Datum/Uhrzeit der Ankunft angeben. Diese Daten benötigen wir aus Gründen der Sicherheit, Gesundheit und Vertraulichkeit sowie für die Planung von Veranstaltungen.

Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verkaufen oder verleihen personenbezogene Daten nicht an Dritte. Unter Umständen legen wir Ihre personenbezogenen Daten den folgenden Empfängerkategorien gegenüber offen:

  • Unsere verbundenen Unternehmen, Drittanbietern und Partnern, die uns Datenverarbeitungsdienstleistungen anbieten (z. B. Cloud-Hosting-Anbieter, Berater und Zahlungsdienstanbieter), die diese Daten zu den in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Zwecken verarbeiten. Hierüber werden Sie zum Zeitpunkt der Datenerfassung informiert;

  • zuständigen Behörden, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden, Gerichten oder anderen Dritten, wenn wir der Ansicht sind, dass diese Offenlegung notwendig ist, (i) aufgrund geltenden Rechts oder geltender Vorschriften, (ii) zur Durchsetzung, Etablierung oder Verteidigung unserer Rechte oder (iii) zum Schutz unseres rechtmäßigen Interesses oder des rechtmäßigen Interesses anderer Personen;

  • tatsächlichen oder potenziellen Käufern (und deren Vertretern und Beratern) im Zusammenhang mit einer tatsächlichen oder möglichen Übergabe der Besitzverhältnisse, mit einer Abtretung, einer Übertragung, einem Kauf, einer Fusion, einer Umstrukturierung oder einer Übernahme des gesamten Unternehmens oder von Teilen hiervon, unter der Voraussetzung, dass wir den Käufer darüber informieren, dass er Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Zwecken verwenden darf;

  • beliebigen anderen Personen, wenn Sie dieser Offenlegung zustimmen.

Wir beschränken den Zugriff auf Ihre Daten auf Dritte, die auf rechtmäßiger Grundlage Zugriff darauf benötigen. Wenn wir es Dritten gestatten, auf personenbezogene Daten zuzugreifen, treffen wir geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass diese Daten gemäß den Angaben dieses Datenschutzhinweis verarbeitet werden.

Wie sorgen wir für die Sicherheit personenbezogener Daten?

Wir schützen personenbezogene Daten mithilfe technischer und organisatorischer Maßnahmen, die das Risiko von Verlust, Missbrauch und unzulässigem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung personenbezogener Daten mindern sollen. Diese Maßnahmen sind an die zu verarbeitenden personenbezogenen Daten angepasst. Obwohl wir kommerziell angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, ist es nicht möglich, unter allen Umständen eine 100%ige Sicherheit zu gewährleisten.

Sie sind allein verantwortlich für den Schutz von Passwörtern oder anderen Zugangsdaten, die den Zugang zu unseren Produkten, Dienstleistungen, Systeme oder andere Vermögenswerten ermöglicht, sowie für die Abmeldung aus den entsprechenden Konten , wenn Sie die Nutzung beendet haben, und dafür, bei der Kommunikation mit uns ein angemessenes Maß an Sorgfalt zu wahren.

Internationaler Datentransfer

Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen in Länder übertragen oder verarbeitet werden, die sich außerhalb des Landes befinden, in dem Sie ansässig sind. In diesen Ländern können Datenschutzgesetze gelten, die sich von den Gesetzen Ihres Landes unterscheiden (und in einigen Fällen nicht denselben Schutz einräumen).

Unser Firmensitz und unsere Website-Server befinden sich beispielsweise im Vereinigten Königreich und unserer verbundenen Unternehmen sowie Drittanbieter und Partner sind auf der ganzen Welt tätig. Das bedeutet, dass die von uns erfassten personenbezogenen Daten in einem beliebigen dieser Länder verarbeitet werden können.

Wir haben jedoch angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten nach Maßgabe dieses Datenschutzhinweises geschützt bleiben. Wenn wir personenbezogene Daten beispielsweise vom Vereinigten Königreich oder dem Europäischen Wirtschaftsraum in Länder außerhalb – beispielsweise in die USA – übermitteln, werden zulässige Datenübertragungsmechanismen etabliert, wie beispielsweise die EU-Standardvertragsklauseln.

Aufbewahrung von Daten

Von Ihnen erfasste personenbezogene Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die für die Erfassung vorgesehenen Zwecke notwendig ist (z. B. zur Bereitstellung einer von Ihnen angeforderten Dienstleistung) oder wie es Gesetze, Steuerrecht oder Buchhaltung erfordern.

Nach Ablauf dieser Frist werden wir sie entweder löschen oder anonymisieren oder, falls dies nicht möglich ist (z. B. weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), Ihre personenbezogenen Daten sicher aufbewahren und von jeder weiteren Verarbeitung ausschließen, bis eine Löschung möglich ist.

Ihre Datenschutzrechte

Sie haben folgende Datenschutzrechte:

  • Sollten Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie korrigieren, aktualisieren oder deren Löschung anfordern wollen, können Sie sich über die Kontaktinformationen unten jederzeit an uns wenden.

  • Außerdem können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten anfordern. Auch von diesen Rechten können Sie über die Kontaktinformationen unten Gebrauch machen.

  • Sie haben das Recht, jederzeit die Abmeldung von den Marketingmitteilungen, die wir Ihnen senden, zu verlangen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie auf die Links „Abmelden“, „Opt-out“ oder „Präferenzzentrum“ in den Marketing-E-Mails, die wir Ihnen senden, klicken, oder indem Sie unser Marketing-Präferenzzentrum besuchen.

  • Da Sie der Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit auch wieder widerrufen. Das Widerrufen Ihrer Einwilligung hat weder Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, noch auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Vertrauen auf andere berechtigte Verarbeitungsgründe als die Zustimmung durchgeführt wurde.

  • Bitte wenden Sie sich an dataprotection@renishaw.com, wenn Sie datenschutzrechtliche Beschwerden haben sollten. Sie sind ebenfalls berechtigt, bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Beschwerde einzulegen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde. (Die Kontaktinformationen bestimmter Behörden finden sich hier.)

Wir antworten auf alle Anfragen, die wir von Personen erhalten, die von ihren Rechten gemäß dem geltenden Datenschutzgesetz Gebrauch machen möchten. Abhängig von den gegebenen Umständen müssen wir möglicherweise erst Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihrer Anfrage nachkommen können. Manchmal ist es uns auch nicht möglich, Ihre Anfrage vollständig zu erfüllen (z. B. wenn durch die Vorlage Ihrer Daten die personenbezogenen Daten einer anderen Person offenlegt würden oder wenn ein vorrangiges Interesse oder eine mit der Anforderung in Widerspruch stehende gesetzliche Verpflichtung vorliegt). Unser Ziel ist es, Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten, aufgrund der Komplexität mancher Anforderungen kann es in Ausnahmefällen aber auch länger dauern.

Unsere Websites und Dienstleistungen enthalten unter Umständen Links zu anderen Websites, Produkten und Dienstleistungen Dritter. Die Datenschutzmaßnahmen dieser Dritten entziehen sich unserer Kontrolle und unterliegen den jeweiligen Datenschutzbestimmungen, die Sie sich aufmerksam durchlesen sollten, um den jeweils geltenden Datenschutz zu verstehen.

Kinder

Unsere Produkte und Dienstleistungen richten sich nicht an Personen im Alter von unter 16 Jahren. Abgesehen von unseren Gesellschafts- und Bildungsprogrammen, die wir mit Einverständnis der jeweiligen Schule, Eltern oder Erziehungsberechtigten durchführen, erfassen wir nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern. Sollten Sie ein Elternteil oder eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter und der Ansicht sein, dass Ihr Kind uns ohne Ihr Einverständnis personenbezogene Daten bereitgestellt hat, wenden Sie sich über die Kontaktinformationen unten an uns.

Aktualisierungen dieses Datenschutzhinweises

Wir aktualisieren diesen Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit, um ihn an veränderte rechtliche, technische oder geschäftliche Entwicklungen anzupassen. Wenn wir unseren Datenschutzhinweis aktualisieren, werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, die der Bedeutung der von uns vorgenommenen Änderungen entsprechen, um Sie hierüber zu informieren. Bei wesentlichen Änderungen des Datenschutzhinweises sowie falls gesetzlich erforderlich, werden wir Ihre Zustimmung einholen.

Sie können an dem zu Beginn in diesem Datenschutzhinweis angezeigten Datum unter „Letzte Aktualisierung“ sehen, wann dieser Datenschutzhinweis zuletzt aktualisiert wurde.

Wie Sie uns kontaktieren können

Sollten Sie Fragen zu oder Bedenken aufgrund der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, kontaktieren Sie uns wie folgt:

E-Mail-Adresse: dataprotection@renishaw.com
Postanschrift: Renishaw plc, New Mills, Wotton-under-Edge, Gloucestershire, GL12 8JR, GB
Telefonnummer: +44 (0)1453 524 524

Wenn Sie sich in Großbritannien oder der Europäischen Union befinden, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten wie folgt kontaktieren:

Vertretung in der EU

Unser EU-Vertreter ist Renishaw (Ireland) DAC. Dessen Kontaktdaten lauten:

E-Mail-Adresse: eurepresentative@renishaw.com
Postanschrift: Swords Business Park, Mountgorry, Swords, Co. Dublin, K67 FX67, Irland.