Skip navigation

Diese Seite steht derzeit nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung. Mittels der Übersetzungsfunktion von Google kann Ihnen eine automatische Übersetzung angezeigt werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir keinerlei Verantwortung für diese Dienstleistung tragen und die Übersetzung auch nicht von uns geprüft wurde.
Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Powering the future of metal additive manufacturing at Sandvik

Case study video

To strengthen the metal additive manufacturing (AM) industry, global engineering company Renishaw has collaborated with Sandvik Additive Manufacturing to supply the company with high productivity multi-laser RenAM 500Q systems, which will substantially increase Sandvik's printing capacity.

Working with ongoing support from Renishaw, the investment will complement Sandvik's existing printing technologies and strengthen its position in the growing additive manufacturing market. The two companies also intend to collaborate in areas like materials development, AM process technologies and post-processing.