Skip navigation

XK10 Lasersystem zur Geometriemessung

Eine einzige digitale Lösung für verschiedene Werkzeugmaschinen.

Geometrie- und Rotationsachsen an Werkzeugmaschinen messen und ausrichten

Das XK10 Lasersystem zur Geometriemessung wurde für die Messung von Geometrie- und Rotationsfehlern an Werkzeugmaschinen konzipiert. In Verbindung mit dem Werkzeugmaschinen-Montage-Kit ermöglicht das XK10 schnellere und einfachere Messungen gegenüber herkömmlichen Verfahren, wie Messuhren, Autokollimatoren und Kalibriernormalen. Es kann an linearen Führungen eingesetzt werden, um deren Geradheit, Rechtwinkligkeit, Ebenheit, Parallelität und Nivellierung sicherzustellen, und um die Spindelrichtung und Koaxialität von Drehmaschinen zu beurteilen.

Die Messung von Geometrie- und Rotationsfehlern während des Aufbaus, der Wartung oder der Reparatur einer Maschine gewährleistet eine präzise Ausrichtung und Korrektur der Maschinenachsen und somit eine optimale Leistung. Dadurch verkürzt sich die Zeit für den Aufbau von Maschinen und Serviceeinsätze vor Ort, einschließlich regelmäßiger Wartungen oder Reparaturen nach einer Kollision.

Das XK10 kann verwendet werden, um verschiedene Arten von geometrischen Fehlern mithilfe eines einzigen Systems zu messen und aufzuzeichnen. In Echtzeit ausgelesene Messwerte ermöglichen Korrekturen an der Maschine während des Ausrichtvorgangs.

Systemüberblick

  • Für die meisten Messungen wird die Strahleinheit bevorzugt verwendet. Sie wird in Verbindung mit der M Einheit für geometrische Messungen mit bis zu 30 m Reichweite verwendet.
  • Die S Einheit und M Einheit enthalten jeweils einen Sender und einen Empfänger und können je nach Messung in unterschiedlicher Konfiguration eingesetzt werden.
  • Die Anzeigeeinheit dient zur Aufnahme und Speicherung von Messungen und der Echtzeit-Ausgabe der Messergebnisse, sodass einfache Justierungen möglich sind. Sie wird von wiederaufladbare Batterien gespeist und ist bis zu 30 Stunden mobil einsetzbar.
  • Das XK10 System umfasst ein Kit zur Montage an Werkzeugmaschinen, das speziell für eine verbesserte Wiederholgenauigkeit und Messpräzision entwickelt wurde.

XK10 Lasersystem zur Geometriemessung
XK10 Lasersystem zur Geometriemessung auf Maschinenplatte

Vorteile und Merkmale

Konfiguriert, um flexible Messlösungen für Werkzeugmaschinen zu bieten. Das Kit eignet sich für unterschiedlichste Maschinengrößen und Konfigurationen.

  • Rotierender Kopf – ermöglicht eine einfache Strahlführung von der Strahleinheit aus mit der Möglichkeit, Ebenheitsmessungen anhand von Rasterpunkten auszuführen.
  • Intuitive Software – führt den Bediener problemlos und schnell durch den Einricht- und Messprozess.
  • Berichterstellung – Die Geradheits- und Parallelitätsanalysefunktion in CARTO Explore liefert zuverlässige Ergebnisse zur Überprüfung und Korrektur der Maschinenausrichtung.
  • Drahtloskonnektivität – Kabelfreiheit sorgt für Flexibilität bei der Einrichtung und Messung.
  • Einfache Befestigung – entwickelt für wiederholgenaue und präzise Messergebnisse und verkürzte Einrichtzeiten.
  • Flexibilität – mehrere Messoptionen für unterschiedlichste Maschinenkonfigurationen mit nur einem Kit.
  • Automatische Analyse – Ergebnisse sofort nach der Messung mit Echtzeit-Anzeige für Korrekturen.

XK Parallelitäts-Kit

Das XK Parallelitäts-Kit ist zusätzlich erforderliches Zubehör für die Durchführung von Parallelitätsmessungen. Es ermöglicht Geradheitsmessungen an zwei nominal parallelen Achsen ohne Verschieben der Strahleinheit.

  • Genau - 90°-Auslenkung des Laserstrahls. Vielseitige Einstellungen für eine einfache Ausrichtung.

Ist kein Platz für eine direkte Montage der Strahleinheit vorhanden, ist ein optionales Stativmontage-Kit für den Einsatz eines Stativs erhältlich.

Einrichtung einer Parallelitätsmessung mit dem XK10 Lasersystem zur Geometriemessung

Erfahrungsberichte von Kunden

Erfahren Sie, wie unsere Kunden unser XK10 Lasersystem zur Geometriemessung bei der Verbesserung ihrer Fertigungsprozesse einsetzen.

Das XK10 Lasersystem zur Geometriemessung von Renishaw hat sich in unserem Fertigungsprozess als unverzichtbares Hilfsmittel bei der Untersuchung und Montage erwiesen. Dank seiner kompakten Bauweise und seines flexiblen Montage-Kits kann es bei dem gesamten Mazak-Werkzeugmaschinenbestand eingesetzt werden. Gleichzeitig müssen bei der Messung erheblich weniger Spannvorrichtungen ausgebaut werden.

Infolge unserer Zusammenarbeit mit Renishaw bei der Entwicklung des XK10 haben wir erfolgreich Messverfahren, die die zahlreichen Systemfunktionen nutzen, übernommen und eingeführt. Dadurch konnten wir unseren Bedarf an Messausrüstung reduzieren.

Insbesondere können wir mit der Referenzhalterung des XK10 genaue Maschinenprofile erfassen und aufzeichnen, ohne eine lineare Führungsschiene dafür zu benötigen. Dadurch wird nicht nur die Bewertungszeit verkürzt, sondern auch ein besserer Einblick in eine Vielzahl von Schlüsseldaten möglich, was wiederum die Wiederholgenauigkeit und Genauigkeit unserer Messungen weiter verbessert.

Mazak Europe, Großbritannien

Wir haben das XK10 Lasersystem zur Geometriemessung von Renishaw bei mehreren CNC-Maschinenbauprozessen von Xiamen Takam eingesetzt, angefangen von der Überprüfung der Bauteilgenauigkeit bis hin zur In-Prozess-Montage und Fertigstellung der Maschine. Es hat den gesamten Messprozess um mindestens 50 % im Vergleich zur Messung mit herkömmlichen Verfahren wie Messuhr, Autokollimator und Granit-Messplatte beschleunigt. Die Effizienzverbesserung bedeutet, dass wir bei der Zuweisung von Personalressourcen flexibler sein können.

In der Vergangenheit hatten wir – vor allem bei Werkzeugmaschinen mit langen Achsen – Schwierigkeiten, wenn wir während der Messung große und sperrige Granit-Messplatten bewegen mussten. Das XK10 Lasersystem zur Geometriemessung besitzt einen Messbereich von 30 m und bietet eine einfache und effiziente Lösung für Rechtwinkligkeit, Geradheit, Ebenheit und Parallelität. Renishaw verfügt auf dem Gebiet der Messtechnik über einen hervorragenden Ruf. Das gibt den Kunden Vertrauen in die mit der neuen Maschine gelieferten Prüfberichte des XK10.

Xiamen Takam Machinery Co., Ltd, China

Wir suchen ständig auf dem Markt nach präzisen und effizienten Messsystemen zur Verbesserung unserer Fertigungsprozesse. Herkömmliche Instrumente wie Messuhren, Autokollimatoren oder Granit-Messplatten haben in der praktischen Anwendung ihre Grenzen und große Toleranzen, vor allem bei der Parallelitätsmessung an mehreren Achsen.

Das XK10 Lasersystem zur Geometriemessung von Renishaw bietet eine perfekte Lösung. Es steigert nicht nur unsere Effizienz erheblich, sondern garantiert auch die Genauigkeit. Während der vom Renishaw-Techniker durchgeführten Demonstration waren wir beeindruckt, dass die Ergebnisse des XK10 mit Werkstückmessungen auf unserem KMG vergleichbar sind. Das XK10 verfügt über Wireless-Konnektivität für herausragende Flexibilität bei der Einrichtung und Messung mit nur einem Kit. Darüber hinaus bietet es intuitive Berichte, mit denen unsere Kunden die Leistung ihrer neuen Hurco-Maschine beurteilen können.

Hurco Manufacturing Ltd, Taiwan

Bildergalerie

Geradheitsmessung

Messung vertikaler und horizontaler Geradheit entlang einer Achse mit dem XK10 Lasersystem zur Geometriemessung.

Wird während des Maschinenaufbaus verwendet, um die Genauigkeit der Montage und die Ausrichtung von Tischen und Führungen zu gewährleisten.

Messung der Spindelrichtung

Das XK10 misst den Winkel, in den eine Spindel oder ein Spannfutter zeigt.

Diese Methode kann zur Ausrichtung von Spindeln oder Spannfuttern verwendet werden, um sicherzustellen, dass sie über eine volle 360°-Drehung in dieselbe Richtung weisen.

Produktinformationen