Skip navigation

Zuverlässigkeit

Was bedeutet Zuverlässigkeit für uns?

Unsere Messsysteme werden als langlebige Produkte gebaut. Die Produkte werden Tests unterzogen, die weit über die normalen Betriebsbedingungen gehen.

Wie weit?

Ein gutes Beispiel ist, dass wir einen ATOM™ Abtastkopf bei Temperaturen bis -40 °C betrieben haben und dann noch 10 g Vibration und 100 g Schock beaufschlagten. Solche Tests bestätigen die mechanische und konstruktive Intaktheit des Produkts. Natürlich machen wir das nicht mit jedem Abtastkopf, bevor er ausgeliefert wird; aber jedes ATOM Messsystem wird während des Prozesses kontinuierlich getestet, da es automatisch montiert wird, und anschließend einer 103-Punkte-Prüfung unterzogen, um sicherzustellen, dass es einwandfrei funktioniert. Es ist also kein Wunder, dass unsere Ausfallraten so niedrig sind und dass unser Produkt in so vielen zuverlässigkeitskritischen Anwendungen eingesetzt wird, bei denen ein Scheitern nicht zur Option steht.

Seitenübersicht ATOM Abtastkopf

Erweitertes optisches Design

Alle Inkremental-Messsysteme von Renishaw besitzen einzigartige Filteroptiken für eine hohe Toleranz gegenüber Verschmutzungen, Kratzern und Leichtölen, die bei anderen Messsystemen zu Fehlern führen können. ATOM, TONiC™, VIONiC™ and QUANTiC™ Abtastköpfe ergänzen dies mit einer dynamischen Signalverarbeitung, einschließlich Auto Gain Control (AGC) und Auto Offset Control (AOC) für eine noch bessere Leistung auf schmutzigen Maßbändern.

Hochflexible, UL-geprüfte Kabel

Renishaw Kabel wurden speziell zur Verwendung in hochdynamischen Anwendungen konzipiert, wo sie schnellen Bewegungen und ständigen Biegezyklen ausgesetzt sind. Unter solchen anspruchsvollen Bedingungen müssen die Messsystem-Kabel über viele Jahre einwandfrei funktionieren. Renishaw verwendet nur Kabel, die unsere strengen Abnahmekriterien erfüllen, wie das TONiC Kabel, das wir auf 20 Mio. Biegewechselzyklen bei einem Biegeradius von 20 mm angesetzt haben.

Materialien

Es besteht kein Grund, sich mit zerbrechlichen Glasmaßstäben abfinden zu müssen. Renishaw stellt einige der weltweit genauesten Maßbänder her, wobei die Teilungsperioden direkt auf die zähen Konstruktionswerkstoffe, wie z. B. ZeroMet und hartmartensitischer Edelstahl aufgebracht werden. Hierdurch wird nicht nur die Handhabung während der Installation vereinfacht, es wird außerdem eine weitaus höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber Beschädigungen im Betrieb garantiert.

Gesamt-Qualitätssicherungssystem

Alle wichtigen Produktionsschritte, von der Leiterplatten-Montage und der Herstellung der Gehäuse, bis zur Kabelkonfektionierung und Abtastkopf-Endmontage / Prüfung werden intern durchgeführt. Im Gegensatz zu anderen Messsystem-Unternehmen stellen wir sogar unsere Maßbänder intern her. Diese Philosophie garantiert uns die Gesamtkontrolle der Produktqualität, bei jedem Schritt.

Digitales VIONiC Komplettmesssystem

CE-Kennzeichnung

Es gibt zwei verschiedene CE-Kennzeichnungen für Rauschunempfindlichkeit – alle Abtastköpfe von Renishaw erreichen die strengeren Kriterien von EN 61326-1:2013, womit sichergestellt wird, dass sich der Abtastkopf selbst unter den härtesten RFI Bedingungen (Hochfrequenzstörungen) nicht verzählt.

Umfassende Garantie

Im unwahrscheinlichen Fall, dass Probleme auftreten, werden Sie von Renishaw voll unterstützt. Dank unserer Niederlassungen in allen wichtigen Industrieländern der Welt, werden Sie von unseren geschulten Technikern bei der Fehlersuche Ihrer Maschine unterstützt, egal wo sie sich befindet.

Sollte das Problem von einem Renishaw Messsystem ausgehen, dann wird dieses sofort ersetzt und der Fehler untersucht; Sie erhalten im Anschluss ein umfassendes Protokoll mit Angaben zur Fehlerbeschreibung und Ursache sowie Einzelheiten darüber, was getan wurde, um diesen Fehler künftig zu vermeiden.

Lichtquellen mit hoher Zuverlässigkeit

Die Messsysteme von Renishaw verwenden nur hoch zuverlässige LED Lichtquellen. Unter Dauerbetrieb weisen jedoch alle LEDs einen eine natürliche Schwächung und Rückgang der Lichtstärke über einen längeren Zeitraum auf. Der TONiC Abtastkopf ist ein ausgezeichnetes Beispiel dafür, wie Renishaw diesem Problem vorbeugt: jegliche Reduzierung der Lichtleistung wird durch einen "DC Light Servo", der die Lichtleistung überwacht, kompensiert, und die LED-Helligkeit entsprechend justiert.